Pressemitteilungen der Fraktion

Erfolgreicher erster Livestream des Wandsbeker Hauptausschusses

Zum ersten Mal wurde der Hauptausschuss, der zurzeit für die Bezirksversammlung Wandsbek tagt in einem öffentlichen Livestream übertragen. Das ist eine Premiere nicht nur für Wandsbek sondern für alle Hamburger Bezirke.
Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten, die beim nächsten Livestream am 25. Mai behoben sein werden, konnten interessierte Bürger*innen die Übertragung der Sitzung für rund drei Stunden mitverfolgen. (mehr …)

Ortskern in Volksdorf soll versuchsweise autoarm werden

Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD wollen Volksdorfs Ortskern während eines mehrwöchigen Pilotprojekts für mehr Aufenthaltsqualität und weniger Autos umgestalten. In Volksdorf gibt es schon seit einiger Zeit den Wunsch, den öffentlichen Raum im sogenannten „Dorfkern“ neu auszurichten. Nach vielen Gesprächen im Stadtteil wollen GRÜNE und SPD nun im Rahmen eines breiten Beteiligungsverfahrens eine mehrwöchige autoarme Umnutzung auf den Weg bringen. (mehr …)

Wohnungsbau an der Lohe in Duvenstedt sozial und ökologisch gestalten

Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek hat auf Antrag der rot-grünen Koalition beschlossen, unter welchen Rahmenbedingungen in Duvenstedt zwischen den Straßen Lohe und Tangstedter Weg auf dem Gelände der ehemaligen Rasenschule rund 90 Wohneinheiten errichtet werden sollen. Mit diesen Vorgaben für das laufende Bebauungsplanverfahren Duvenstedt 18 soll der dort vorgesehene Wohnungsbau sozial und ökologisch gestalten werden. (mehr …)

Gutes Klima in Wandsbek

Mit einem ambitionierten Maßnahmenkatalog wird Wandsbek seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten
Auch in den gesellschaftlich sehr schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie bleibt die Wandsbeker Koalition von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und SPD beim Thema Klimaschutz am Ball und hat jetzt das Integrierte Klimaschutzkonzept Wandsbek „Gutes Klima Wandsbek“ (IKK-W) sowie die Installation eines Klimaschutzmanagements für Wandsbek auf den Weg gebracht. (mehr …)

Ein modernes Vereinshaus für den SC Eilbek

Maryam Blumenthal, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Fraktion Wandsbek: „Das Vereinshaus des SC Eilbek ist in die Jahre gekommen und entspricht schon seit Längerem weder den Anforderungen eines modernen Sportbetriebes noch dem eines attraktiven Treffpunktes für die Mitglieder. Mit dem Zuschuss der Bezirksversammlung soll es dem Verein möglich gemacht werden, mit der Planung für ein zukunftsfähiges Vereinshaus zu beginnen.“ (mehr …)

Mehr Natur an Wandsbeks Straßenrändern

Die Fraktionen von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN und SPD möchten das Grün an Wandsbeks Straßen aufwerten. Das so genannte Straßenbegleitgrün sollte nicht einfach nur aus monotonen Grünflächen wie Gras oder Standardgehölzen oder sogar aus versiegelter Fläche – bestehen, sondern nach ökologischen Gesichtspunkten gestaltet sein, denn ein ökologisches Stadtgrün kommt der Artenvielfalt im gesamten Bezirk Wandsbek zu Gute. (mehr …)

Mit Ruf-Bussen den ÖPNV stärken

Wandsbeks Randgebiete besser anbinden
Die GRÜNE Fraktion in Wandsbek setzt sich dafür ein, den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) vor allem in den Randgebieten des Bezirks attraktiver zu machen. Dazu soll ein Referent in den Ausschuss für Mobilität und Wirtschaft eingeladen werden, der das Shuttlebussystem ioki vorstellt, das bisher im Westen Hamburgs erfolgreich erprobt wird. (mehr …)