Bezirksfraktion

Attraktiver Mittelpunkt für Sasel

Im Rahmen der Haushaltsberatungen für 2019/2020 hat der Hamburger Senat ein Sanierungsprogramm für Hamburger Plätze gestartet. In Wandsbek soll der Saseler Markt mit Mitteln aus diesem Programm neu gestaltet werden und damit ein attraktiver Mittelpunkt für den Stadtteil werden. Die Arbeiten sollen nächstes Jahr beginnen.  ...weiterlesen

Der grüne Blog von Christa

Partei

Bezirkswahl Wandsbek 2019

Am 26. Mai 2019 finden zusammen mit der Europa- wahl die Bezirkswahlen in den sieben Hamburger Bezirken statt – auch in Wandsbek. Die GRÜNEN Wandsbek wollen nicht nur ihre erfolgreiche Arbeit in der Bezirksversammlung fortsetzen, sondern gestärkt aus diesen Wahlen hervorgehen – für ein grünes Wandsbek.  ...weiterlesen

[2018:47] Kreismitgliederversammlung im Café tschai

Am vergangenen Sonnabend haben die GRÜNEN Wandsbek in einer Nachwahl ihren Vorstand komplettiert: Gabriela Orduna aus der Stadtteilgruppe Eilbek wurde neu in den Vorstand gewählt. Eigentlich sollte die Kreismitgliederversammlung (KMV) nur ganz kurz sein und nur die Nachwahl zum Thema haben, bevor die Aufstellungen für die GRÜNEN Wahlkreislisten zur Bezirkswahl 2019 starten. Aber, shit happens: es hatte Einladungsprobleme für die Wahlkreisversammlungen gegeben, die deswegen verschoben werden mussten – Nachholtermin wahrscheinlich im Januar. Mehr Infos >

[2018:47] Ohne Filter: Anjes Tjarks zu Gast in Wandsbek

Ohne Filter redet Anjes Tjarjs im Brakula in Wandsbek – und das kommt an. Gleich von Anfang an werden viele Fragen gestellt. „Was würden Sie einem Menschen aus Ostdeutschland antworten, der fragt, ob man nicht lieber zunächst die Ostdeutschen richtig integrieren müsste, bevor man sich um Migrantinnen kümmern kann? Was ist mit Europa, warum gehen die Zinsen nicht wieder rauf, die für die Altersversorgung eingeplant waren, wann kommt die U5, warum gibt es weniger Bänke auf den Bahnsteigen, wollen die Grünen eine Volkspartei werden?“ Anjes nimmt sich Zeit bei der Beantwortung jeder einzelnen Frage. Was ihm ganz wichtig ist: Wir müssten wieder lernen, einander zuzuhören! Mehr Infos >

[2018:47] #BDK18: 3 Fragen an Lena, die zum ersten Mal dabei war

Lena Zagst vom Kreisverband Mitte der Hamburger GRÜNEN war das erste Mal bei einer Bundesdelegiertenkonferenz. „Mir hat die BDK total Spaß gemacht. Natürlich war es auch anstrengend, vor allem am Samstag, als wir über zehn Stunden die Europaliste gewählt haben. Aber die Stimmung, die Reden und die Wahlen/Abstimmungen waren sehr motivierend und ich freue mich auf den Europawahlkampf!“.  Mehr Infos >

[2018:46] Stärkung im richtigen Moment

Großes Hurra auf der Vorstandssitzung der GRÜNEN Wandsbek: Freitag wurde das 300. Mitglied in den Kreisverband Wandsbek aufgenommen. Kreisvorsitzende Maryam Blumenthal: „Vor noch garnicht so langer Zeit haben wir uns das Ziel von 200 Mitgliedern gesetzt.“ Es ist drei Jahre her, dass der damalige Vorstand sein Mitgliederprojekt gestartet hat. Seither hat sich der Mitgliederzustrom zunächst langsam, dann immer schneller gesteigert. „Seit Hass und Hetze versuchen, die Oberhand zu gewinnen und die GroKo in Berlin nur noch Verwesungsduft ausströmt, gehen bei uns jede Woche mehrere Aufnahmeanträge ein“, freut sich Maryams Stellvertreter Harry von Borstel. „Diese Stärkung kommt uns gerade recht. Denn in den kommenden zwei Jahren stehen – mindestens – Wahlen zum Europaparlament, zur Bürgerschaft und zur Bezirksversammlung an.“ Zur letztgenannten Wahl wollen die GRÜNEN Wandsbek am kommenden Sonnabend die Wahlkreislisten aufstellen. „Dort ist der Ort, an dem die Mitglieder das letzte Wort sprechen, denn bei den GRÜNEN gilt: Basis ist Boss!“ Mehr Infos >

[2018:46] #BDK18

Auf dem Parteitag vom 9. bis 11. November in Leipzig haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Programmentwurf für die Europawahl 2019 diskutiert und ein Programm beschlossen, das Europa ökologischer, demokratischer und sozialer machen soll. Dazu haben wir Kandidatinnen und Kandidaten für die Europaliste gewählt, die die Vielfalt Europas zeigen. Christa Möller, Vorstandsmitglied der GRÜNEN Wandsbek und Delegierte der #BDK18, bloggt direkt vom Parteitag.  Mehr Infos >

[2018:46] Kluge Botschaften und tolle Bilder

Im 3-Fragen-Interview sagt Rainder Steenblock direkt auf der #BDK18, was heute anders ist als früher: „Heute haben wir eine gemeinsame Grüne Identität.“ Früher seien die Auseinandersetzungen über diese Identität „Sehr intensiv und manchmal auch sehr aggressiv“ gewesen. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete hat sich in den letzten 15 Jahren viel mit Osteuropa beschäftigt und dort auch viele Projekte gemacht und weiß daher: „Europa ist mehr als die EU. Das merkt man im Positiven wie im Negativen besonders im Osten. Für die EU wird das Verhältnis zu unseren östlichen Nachbarn, besonders auch zu Russland, in den nächsten Jahren ein wichtiges Thema.“ Deswegen freut er sich auch über die „sehr gute Liste“ von Personen, die für die GRÜNEN ins EP einziehen sollen. Sein Resümee vom Parteitag: „Wir produzieren kluge Botschaften und inszenieren tolle Bilder.“ Mehr Infos >

[2018:46] #BDK18: Vorstellung der grünen Europa-Kandis

Anna Gallina, Vorsitzende der GRÜNEN Hamburg, hatte wieder einen launigen Einstieg vorbereitet, den Elevator Pitch. Dabei sollten die unterschiedlichsten Fragen zu Europa beantwortet werden, vom höchsten Bauwerk (Fernsehturm in Moskau) bis zur Anzahl der Sterne auf der Europaflagge. Meist kam die richtige Antwort im Chor, von den 17 (!) Kandidierenden und den grünen Mitgliedern. Mehr Infos >

Kandilauf
Europa
#BDK18
300
Erstbesuch
Filterfrei
KMV