Bezirksfraktion

Ehrenamtliche unterstützen!

Die GRÜNEN in der Bezirksversammlung Wandsbek wollen prüfen lassen, ob auch Ehrenamtliche Vergünstigungen bei der Nutzung von Bussen und Bahnen bekommen können.  ...weiterlesen

Der grüne Blog von Christa

Partei

Happy Bayram - Grüne Wandsbek wünschen frohes Zuckerfest

Die Grünen Hamburg Wandsbek wünschen ein tolles und friedliches Bayram-Fest und verteilen am 25.06. ab 15 Uhr kleine süße Leckereien in Jenfeld und Rahlstedt  ...weiterlesen

[2017:25] #BDK17, Tag 3

Zum Schluss der Bundesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN werden noch einmal die 10 Punkte für grünes Regieren diskutiert, die konkretisiert werden, wie schön! Alle zeigen, dass alle im Team arbeiten, Robert, Claudia, Winfried, große Solidarität, viel Begeisterung. Mitglieder halten Schilder hoch, bei Cems und Katrins Abschlussrede. Applaus, Begeisterung, alle sind im Boot, wir rocken den Wahlkampf! Jetzt geht`s los! Und ganz zum Schluss, ich hab schon nicht mehr damit gerechnet, sagt Cem: Und lasst uns auch die alten Menschen nicht vergessen, besonders die Frauen sind von Altersarmut betroffen. Traurig, aber wahr. Schön, dass es – wenn auch extrem kurz – doch noch Thema war! Zu guter Letzt: Das Wahlprogramm 2017 wird ohne Gegenstimmen verabschiedet! Mehr Infos >

[2017:25] Gefesselt von Cem

„Am meisten hat mich die Rede zu Beginn von Cem gefesselt“, sagt die Vorsitzende der GRÜNEN Wandsbek, Maryam Blumenthal auf die Frage, was für sie der stärkste Eindruck voM GRÜNEN Parteitag war. „Er hat mit so einer Energie geredet,  dass es gar nicht möglich war, sich nicht angesprochen zu fühlen. Ich hatte mehrere Male Gänsehaut während seiner Rede.“ Schon am Sonnabend zum Frühstück des Parteitags-Wochenendes ging es um Kohle: „Wir Hamburger waren schon im Hotel in Diskussionen zum Kohleausstieg miteinander eingespannt. Da finde ich,  ist mit 2030 und der sofortigen Abschaffung der 20 schmutzigsten Werke eine Lösung gefunden worden, die nochmal deutlich zeigt, wie geschlossen wir Grünen aus dieser BDK in den Wahlkampf ziehen.“ Mehr Infos >

[2017:25] #BDK17 Tag 2: Brandreden zum #Klimawandel!

Yolanda Joab, Klimaaktivistin aus Mikronesien, beschreibt am zweiten Tag der GRÜNEN Bundesdelegiertenkonferenz ihre Situation auf einer kleinen Insel mitten im Ozean, wo der Meeresspiegel bedrohlich ansteigt. Sie hofft auf Beistand im Kampf gegen den Untergang: „Lasst uns auf der richtigen Seite der Geschichte stehen, denn eins bringt uns alle zusammen, daran glauben wir: Menschlichkeit!“ Katrin Göring-Eckhardt macht weiter und knüpft an Yolanda an: Vom All sieht man keine Grenzen, das CO2, das in den USA entsteht, bleibt nicht in den USA. „Der Präsident der USA ist gegen die Erde in den Ring gestiegen, wir nehmen den Kampf auf! Yolandas kleiner Inselstaat säuft ab, Yolanda, auf uns kannst du zählen!“ Mehr Infos >

[2017:25] Neu in der Partei – und zum ersten Mal auf einer BDK

„Für jemand wie mich, der zum ersten mal bei einer BDK dabei sein durfte, war es ein sehr beeindruckendes Erlebnis“, sagt Khosrow Haidari. „Menschen wie Claudia Roth, Hans-Christian Ströbele und Cem Özdemir zu treffen, die so viel für diese Partei getan haben und mit ihnen über ein Thema zu sprechen, ist für jemanden, der gerade neu in der Partei ist, etwas ganz Besonderes. Vor allem die Rede von Cem Özdemir hat mich sehr motiviert. Er hat durch seine Rede allen Kritikern bewiesen, dass wir nicht in einer Krise stecken. Er hat gezeigt, dass es uns Grüne braucht und, dass wir durchaus die drittstärkste Kraft werden können und auch werden.“ Mehr Infos >

[2017:25] Begeisterung pur – Reden von der #BDK17

Selten hat ein Bundesparteitag so viel Begeisterung ausgestrahlt – auf der Bundesdelegiertenkonferenz von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wurden großartige Reden gehalten. Der niederländische GroenLinks-Shootingstar Jesse Klaver begeisterte ebenso wie das Spitzenduo Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt. Und dass auch hinter der Spitze alle mitziehen zeigten mit beeindruckendem Engagement Robert Habeck, Toni Hofreiter, Winfried Kretschmann, Claudia Roth und viele andere. Alle gibt’s zum Glück als Video. Mehr Infos >

[2017:25] #BDK17: Eindrücke vom ersten Tag

Eine BDK ist kein Platz zum Ausruhen, sie beginnt morgens um 9.30 Uhr und endet meist gegen Mitternacht, ohne Pause, das Vortrags- und Abstimmungsprogramm läuft durch. Aber es gibt für Grüne auch kaum etwas Spannenderes als dabeizusein, meint Christa Möller von den GRÜNEN Wandsbek. Ihre Stars vom ersten Tag waren Toni Hofreiter und der niederländische Grünen-Chef Jesse Klaver. Die Botschaft des GroenLinks-Shootingstars an Deutschland: Die niederländischen Grünen haben den Dialog gesucht, mit vielen, die nie an die Grünen gedacht haben. „Die EU ist mehr als nur ein Markt. Unsere Ideale sollen unser Land regieren- und nicht die Aktien. Folgt eurem Herzen, kämpft für den Wechsel! Es gibt nicht die richtige Strategie, bleibt euren Idealen treu!“ Mehr Infos >

[2017:25] Auf dem Energiefahrrad im Jacobipark

Gute Stimmung auf dem Stadtteilfest in Eilbek. Am GRÜNEN Stand waren der Wandsbeker Bürgerschaftsabgeordnete Olaf Duge, Oliver Schweim und Joachim Nack von der Bezirksfraktion Wandsbek und Rian van Haeften vom Wahlkampfteam Wandsbek. Sie informierten alle Interessierten über die GRÜNEN-Politik und boten an, sich auf dem Energiefahrrad aktiv mit der Energiewende zu beschäftigen oder an einem Kräuterquiz teilzunehmen. Zum Thema Nachhaltigkeit wurden Flyer mit Energiespartipps und Halbzeitbilanz verteilt. Nach zwei Stunden waren alle Flyer weg – es  ist den Menschen eben sehr wichtig, eine intakte Umwelt an die nachfolgenden Generationen zu übergeben. Auch viele Kinder kamen an den grünen Stand, nahmen an den angebotenen Aktionen teil und freuten sich riesig über die tollen mit Helium gefüllten Luftballons. Mehr Infos >

Stadtteilfest
BDK17
Begeisterung
Erstling
Klimawandel
Gefesselt
Finaltag