[2014:44] Offener IT-Gipfel in Hamburg

Auf dem IT Open Source Gipfel 2014 im Kaisersaal des Hamburger Rathauses gab es spannende Themen. Der Offene IT-Gipfel fand parallel zum Nationalen IT Gipfel (in der Hamburger Handelskammer) am 21. Oktober 2014 statt. Beide Veranstaltungen waren gut besucht. Mehr Infos >

[2014:43] Schwermetalle in Bramfeld

Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) hat jetzt festgestellt, dass der Boden des ehemaligen Gärtnereigeländes um die heutigen Straßen „Barmwisch“, „Haldesdorfer Straße“ und „Hegholt“ mit Müll und Müllverbrennungsasche aus der ehemaligen Müllverbrennungsanlage „Alter Teichweg“ gedüngt wurde. „Um eine Gefährdung der Bevölkerung gänzlich auszuschließen müssen zusätzliche Untersuchungen durchgeführt werden“ fordert Oliver Schweim, Fachsprecher Stadtplanung der GRÜNEN in der Bezirksversammlung Wandsbek. Mehr Infos >

[2014:43] Regelwut gegen Bauspielplätze

bloemekechristianelachendjuni2010webDie Schulbehörde hat jetzt die Nutzung von Bau- und Abenteuerspielplätzen für Schulkinder erheblich eingeschränkt. Den Grünen geht das zu weit. Die Wandsbeker Bürgerschaftsabgeordnete Christiane Blömeke: „Es gibt keinen Beleg dafür, dass das Unfallrisiko auf Bauspielplätzen höher ist als auf anderen Spielplätzen oder auf Schulhöfen.“ Mehr Infos >

[2014:43] Kultur der Reparatur

Am Sonnabend, den 22.11.2014 organisiert die Tagesförderstätte Wandsbek in der Von-Bargen-Straße 18 das erste Repair Café im Viertel. Elektriker, Tischler, Näherinnen, PC-Fachleute und Fahrradmechaniker stehen kostenlos zur Verfügung um bei allen möglichen Reparaturen zu helfen. Mehr Infos >

[2014:42] Bewerbungen für Wandsbeker Wahlkreise

Bewerbungen2015Die vorliegenden Bewerbungen für die Wandsbeker Wahlkreise zur Bürgerschaftswahl 2015 sind jetzt veröffentlicht worden. Neben den bisherigen Bürgerschaftsabgeordneten Christiane Blömeke (Alstertal-Walddörfer) und Olaf Duge (Wandsbek) bewirbt sich auch der grüne Landesschatzmeister Michael Gwosdz (Bramfeld – Farmsen-Berne) um eine Spitzenkandidatur. Über die Aufstellungen entscheiden die Mitglieder der Wandsbeker Grünen am 27. Oktober.  Mehr Infos >

[2014:42] Wenn die Straßen zu Wohnzimmern werden

Wie wollen wir im Bezirk Wandsbek leben? Diese Frage stellt Rainer Siebern in seinem Blog. Die Stadtplanung in Wandsbek hat die letzten 40 Jahre auf das Auto als Fortbewegung gesetzt. Der städtische Lebensraum für Wandsbeker Bürger war früher unwichtiger als das schnelle Wegfahren und woanders ankommen. Mehr Infos >

[2014:42] Grüne beantragen Finanzspritze für die Koralle

Eine Finanzspritze von 60.000 Euro zu Gunsten des gefährdeten Volksdorfer Programmkinos „Koralle“ haben jetzt die Grünen in der Bürgerschaft beantragt. Die Grüne Bürgerschafts- und Wahlkreisabgeordnete Christiane Blömeke sagt dazu: „Das Bürgerhaus mit der Koralle ist ein Vorbild für ehrenamtliches Engagement. Es ist aus den Walddörfern nicht mehr wegzudenken.“ Mehr Infos >

[2014:41] Pfandringe oder nicht Pfandringe?

Rainer Siebern, Vorstandsmitglied der Wandsbeker Grünen, stellt in seinem Blog die Frage nach dem Sinn von Pfandringen: „Das Suchen von abgelegtem Pfandgut entsteht nicht nur aus der Not heraus. Flaschen abfischen hat lebenswerte Gründe und das ist meistens nicht nur das Akkumulieren von Geld.“ Mehr Infos >

[2014:41] Keine Sättigungsbeilage

Die Landesmitgliederversammlung hat Katharina Fegebank zur Spitzenkandidatin gewählt. Ihr Ziel sei es auf jeden Fall, die absolute Mehrheit der SPD zu knacken: “wir wollen keine Sättigungsbeilage der SPD auf dem Koalitionsteller sein!“ Mehr Infos >

[2014:40] Brennpunkte in den Walddörfern

Die Stadtteilgruppe Walddörfer hatte zu einer Radtour eingeladen und 10 Radlerinnen und Radler aus dem Bezirk Wandsbek zogen zusammen mit Hans Schröder, Organisator der Stadtteilgruppe und Sprecher der Grünen im Regionalausschuss Walddörfer, los. Mehr Infos >

[2014:40] Viel los beim Saseler Heimatfest

Das war wohl erst mal das letzte Straßenfest in diesem Herbst: ein großer Flohmarkt mit Vereinsmeile, bestes Wetter und viele gut gelaunte, wohlwollende Menschen, die Interesse an Energiespar-Tipps, heimischen Hecken und der Olympia-Diskussion haben. Mehr Infos >

[2014:40] Sportliche Diskussion

Die Fragestunde war hochkarätig besetzt, drei Bürgerschaftsabgeordnete standen Rede und Antwort in Sachen Olympia: Befürworter und Fraktionsvorsitzender Jens Kerstan (ja, aber…), Olympiagegner und verkehrspolitischer Sprecher Till Steffen (nein, es sei denn…) sowie Sportsprecherin Christiane Blömeke diskutierten in Wandsbek. Mehr Infos >

[2014:39] Kreismitgliederversammlung zur Bürgerschaftswahl

KMVAm Dienstag steht der kommende Bürgerschaftswahlkampf im Zentrum der Mitgliederversammlung der Wandsbeker Grünen. Der Vorstand fragt die Basis: „Welche und wieviele Köpfe sollen auf die Plakate, wollt Ihr mehr Themen oder mehr Köpfe, wollt Ihr Leute aus Wandsbek aufstellen oder lieber Prominenz aus ganz Hamburg, welche Wandsbeker Themen sind wichtig?“ Mehr Infos >

[2014:39] Olympisches Feuer in Wandsbek

Fiktives Luftbild Olympia 2024 - Quelle: Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp), Büro Gärtner und ChristQuell von Finanzdesaster, Gigantismus, Korruption oder Schub für Hamburg, beim Thema „Olympia“ gehen die Meinungen auseinander. Vor der Kreismitgliederversammlung findet am Dienstag um 18 Uhr eine „Aktuelle Stunde Olympia“ mit Sportsprecherin Christiane Blömeke und den beiden Spitzenkandidatur-Kandidaten Jens Kerstan und Till Steffen statt. Mehr Infos >