[2014:49] Landesliste aufgestellt

Kandis2015Seit Sonntagnachmittag ist die Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für die Bürgerschaftswahl komplett. Das Wandsbeker Spitzenteam ist natürlich mit dabei: Michael Gwosdz, Bramfeld/Farmsen-Berne (Platz 6), Christiane Blömeke, Alstertal/Walddörfer (Platz 11), Olaf Duge, Wandsbek (Platz 12) und Karin Jung, Rahlstedt (Platz 51) können so auch mit der Landesstimme gewählt werden. Weitere aus Wandsbek bekannte GRÜNE: Partei- und Fraktionsgeschäftsführerin Linda Heitmann (Platz 19), Fraktionschef Dennis Paustian-Döscher (Platz 34), Vorstandsmitglied Sami Khokhar (Platz 36), Ex-Parteigeschäftsführerin Jennifer McNeil (Platz 37), Ex-Fraktionsvorsitzende Susanne Zechendorf (Platz 41), die stellvertretende Parteivorsitzende Ulla Martin (Platz 53) und der Sprecher im Regionalausschuss Alstertal/Walddörfer Wolfgang Böhm (Platz 56). Mehr Infos >

[2014:49] Weihnachtsfeier im KV: Tannen-Grünschnack 5.12.

Bevor der Bürgerschafts-Wahlkampf Anfang 2015 in seine heiße Phase geht, laden die Wandsbeker Grünen alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger am 5. Dezember noch einmal ein, im gemütlichen Rahmen politische Fragen und Anliegen loszuwerden. Jeder und jede kann sich mal daran versuchen, eine schwierige Nuss zu knacken. Mehr Infos >

[2014:49] Gutes Regieren? SPD hungert Umweltprojekt aus

Duge_Juni2011r541x238Die Hamburger Schulen werden kaum noch dabei unterstützt, Energie, Wasser und Müll einzusparen. Bisher galt: Die Hälfte des eingesparten Geldes konnten die Schulen als direkte Zuweisung für eigene Projekte bekommen. Bürgerschaftsabgeordneter Olaf Duge, stadtentwicklungspolitischer Sprecher GRÜNE-Fraktion und Spitzenkandidat im Wahlkreis Wandsbek: „Der Senat hat die Zeichen der Zeit nicht verstanden. Es ist völlig unverständlich, dass dieses erfolgreiche Projekt ausgehungert wird. Klimaschutz an Schulgebäuden ist praktischer Unterricht und Zukunftssicherung. Man hat den Eindruck, dass Umweltpolitik bei der SPD komplett abgeschafft werden soll.“ Mehr Infos >

[2014:49] Grüne fordern 700 neue Krippen-Erzieher-Stellen

bloemekechristianelachendjuni2010webIn keinem anderen westdeutschen Bundesland ist eine einzelne Erzieherin für so viele Krippenkinder verantwortlich wie in Hamburg. Die Wandsbeker Abgeordnete Christiane Blömeke, kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion und Alstertal-Walddörfer Spitzenkandidatin: „Gerade die Krippenkinder brauchen eine intensive Zuwendung und sehr viel Aufmerksamkeit. Unter den jetzigen Bedingungen ist das kaum möglich. Deshalb wollen wir die Personalausstattung im Krippenbereich um 25 Prozent, also rund 700 Stellen, anheben.“ Mehr Infos >

[2014:48] Positives Echo auf BDK in Hamburg

Die Beschlüsse der GRÜNEN Bundesdelegiertenkonferenz in Hamburg haben ein positives Echo gebracht. So schreibt uns der Altenpfleger Walter R. aus Wandsbek: „Schön, dass sich endlich eine Partei für eine bessere Agrarwirtschaft einsetzt. Das ist der grundsätzliche Ansatz zum Schutz des Lebens! Es ist das Signal, das genau auf Eure Fahne passt. Die Grünen haben schon mal die Welt verändert, gegen Windmühlen gekämpft und mit Windmühlen gewonnen. Perfekt!“ Mehr Infos >

[2014:48] Dienstag Kinoabend in der Koralle

Dienstag ist es endlich soweit. Die Grünen zeigen zusammen mit Siegfried Stockhecke in der Koralle den preisgekrönten Film „Festung“ mit Karoline Herfurth, Peter Lohmeyer und Ursina Lardi. Es geht es um eine scheinbar intakte Familie, in der der Vater aber seine Aggressionen gegenüber seiner Frau nicht unterdrücken kann. Aus Anlass des von der UN erklärten internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Frauen und Männer herzlich zu diesem Kinoevent ein. Mehr Infos >

[2014:48] Jan Philipp Albrecht leitet Grundrechteabschätzung des EP für TTIP

Jan Philipp Albrecht - Foto: Europäisches Parlament 2013

Jan Philipp Albrecht – Foto: Europäisches Parlament 2013

Der norddeutsche GRÜNE Europaabgeordnete Jan Philipp Albrecht ist vom Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) erneut als ständiger Berichterstatter für das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP benannt worden. Somit wird er die Grundrechteabschätzung des Europäischen Parlaments leiten, wenn das  abgeschlossene TTIP-Abkommen den Abgeordneten zur Ratifizierung vorgelegt wird. Mehr Infos >

[2014:47] Stadtbahn im Viertel

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe will die GRÜNE Bürgerschaftsfraktion mit den Leuten vor Ort über den Schienenanschluss ihrer Stadtteile sprechen. Die zweite Station ist jetzt Steilshoop/Bramfeld. Wo soll die Stadtbahn konkret fahren? Welche Straßen eigenen sich? Was muss bedacht werden? Und welche Konflikte können entstehen? Über diese Fragen möchten Dr. Till Steffen, Olaf Duge  und Dennis-Paustian-Döscher, Fraktionsvorsitzender der Grünen Wandsbek, mit den Anwohnerinnen und Anwohnern sprechen. Mehr Infos >

[2014:47] Naturschutzreferat: Bezirksamt Wandsbek neu organisiert

Das Bezirksamt Wandsbek bekommt wieder ein Naturschutzamt, wie die Grünen es schon lange gefordert haben.  „Damit ist ein großer Schritt in die richtige Richtung getan. Allerdings sehen wir uns noch nicht ganz am Ziel angekommen. Auch für die Straßenbäume z.B. wäre es sicherlich gut, unter die Obhut der neuen Grünabteilung zu kommen. Und ursprünglich gehörten ja auch die Landschaftsplaner in das Naturschutzreferat – es wäre gut, wenn auch sie wieder in der neuen Grünabteilung ein Zuhause finden würden“, sagt Dr. Ursula Martin, Fachsprecherin Umwelt der GRÜNEN Bezirksfraktion. Mehr Infos >

[2014:47] Flüchtlinge, Naturschutz und Kulturinsel im grünen Blick

Die neue Ausgabe der Bezirksfraktionszeitung „Ein grüner Blick“ berichtet über die Initiativen der Grünen Bezirksfraktion. ▶ Die GRÜNEN haben sich eine bessere Verteilung der Unterkünfte für Flüchtlinge im Bezirk Wandsbek gewünscht. Deshalb soll der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern fortgesetzt werden. ▶ Die GRÜNEN wollen Migrantinnen und Migranten die Ärztesuche im Internet erleichtern. ▶ Seit 2008 setzen sich die GRÜNEN dafür ein, dass Wandsbek wieder ein eigenes Naturschutzreferat bekommt. Nun ist es soweit. ▶ Zusammen mit dem Koalitionspartner SPD haben die GRÜNEN erreicht, dass die Kulturinsel Bramfeld eine weitere „Hürde“ genommen hat. Mehr Infos >

[2014:47] Blömeke fordert Bildungsgerechtigkeit

bloemekechristianelachendjuni2010webDie Wandsbeker grüne Bürgerschaftsabgeordnete Christiane Blömeke hat anlässlich der Vorlage des Bildungsberichts 2014 die Senatspolitik kritisiert. „Es darf nicht allein darum gehen, dass möglichst viele Kinder in die Krippe oder die Kita gehen. Entscheidend ist, dass sie dort ein gutes frühkindliches Bildungsangebot bekommen. Denn wenn die Qualität auf der Strecke bleibt, bleibt auch die Bildungsgerechtigkeit auf der Strecke. Gerade die Kinder, die nicht das Glück eines fördernden und anregungsreichen Elternhauses haben, sind ganz besonders auf eine individuelle Betreuung und eine intensive Bildungsarbeit angewiesen. Aber genau dafür tut die SPD im Moment zu wenig.“ Mehr Infos >

[2014:46] Kino gegen Gewalt an Frauen

Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen lädt die grüne Stadtteilgruppe Walddörfer am 25. November ein und zeigt zusammen mit Siegfried Stockhecke den preisgekrönten Film „Festung“. In dem Film mit Karoline Herfurth, Peter Lohmeyer und Ursina Lardi geht es um eine scheinbar intakte Familie, in der der Vater aber seine Aggressionen gegenüber seiner Frau nicht unterdrücken kann. Mehr Infos >

[2014:46] Genossenschaftsgründung am Elisabethgehölz

Duge_Juni2011r541x238Nach drei Jahren des Widerstands gegen den Abriss wollen die Bewohnerinnen und Bewohner das Backstein-Ensemble am Elisabethgehölz in Hamm nun selbst übernehmen. Olaf Duge, grüner Spitzenkandidat in Wandsbek und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Wir begrüßen und unterstützen die Gründung der MieterInnen-Genossenschaft.“ Mehr Infos >

[2014:46] Wandsbeker Spitzenteam beim Grünschnack

Das Wandsbeker Spitzenteam war eingeladen und kam auch geschlossen zur gemütlichen Runde bei Wein und Knabberkram in die Geschäftsstelle. Nach ausführlichen Diskussionen über Wahlkreis- und andere Themen ging der Abend mit gutem Gefühl zu Ende: Wir wollen die absolute Mehrheit des Scholz-Senats brechen und sind in Wandsbek bestens dafür aufgestellt. Mehr Infos >

[2014:45] Grünschnack Spitzenteam Wandsbek

Bewerbungen2015-2Am Freitag, den 7. November lädt unser grünes Spitzenteam für die Bürgerschaftswahl zum Grünschnack! Wie kann Wandsbek grüner werden, was ist mit der Stadtbahn, brauchen wir Rad-Schnellwege, wo können Niedrig-Energiehäuser gebaut werden? Herzlich Willkommen bei Wein, Saft und Knabberkram! Mehr Infos >