[2015:30] Zuckerfest in der Zeltstadt

Die ersten 100 Flüchtlinge sind in der Zeltstadt am Jenfelder Moor angekommen, einzelne Männer und Familien mit insgesamt 10 Kindern, darunter ein Baby. Die Stimmung ist ruhig, geredet wird nicht viel. Security Leute stehen am Eingang, achten darauf, dass alles seinen geordneten Gang geht. Wir sind um halb sechs dort und kommen gerade zur Essensausgabe, die von den Flüchtlingen selbst übernommen wird. Selbst kochen darf hier keiner, aus Sicherheitsgründen. Aber bald können kleine Orga-Jobs übernommen werden, gegen geringe Bezahlung.

Wir legen unsere Bayram-Grüße auf den Essenstisch, sie werden gern mitgenommen. Wie auch das Spielzeug und die vier Decken, die wir mitgebracht haben. Mehr Infos >

Schlagworte:

Verwandte Artikel