[2014:09] Keine Waffen für Diktatoren

Um Waffenexporte in Krisenländer zu unterbinden, fordern die Grünen eine stärkere Regulierung. Kommende Woche kommt der grüne Antrag in die Bürgerschaft. Die Landesvorsitzende Katharina Fegebank, Sprecherin für Internationales der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Der Hamburger Hafen ist Drehscheibe des deutschen Waffenexports. Rund 1.000 Container mit Munition, Raketen oder Torpedos verlassen Deutschland über den Hamburger Hafen. Das wollen wir so nicht hinnehmen. Wir fordern den Senat auf, sich für eine stärkere Kontrolle und für eine Beschränkung deutscher Rüstungsexporte einzusetzen.“ Weiter >

Verwandte Artikel