[2014:09] Wohnraum muss bezahlbar bleiben

Um bezahlbare Wohnungen erhalten zu können, hat die rot-grüne Koalition am 12. Dezember 2013 angeregt, das Instrument des „Städtebaulichen Quartiersmonitoring“ auch auf den Stadtteil Eilbek anzuwenden. Nachdem die Verwaltung mitgeteilt hat, dass ein Quartiersmonitoring für Eilbek frühestens im Jahr 2015 möglich ist, beantragt die rot-grüne Koalition nun die Entsendung eines Referenten zum Thema in den Planungsausschuss. Weiter >

Verwandte Artikel