Tag 3

[2016:46] #bdk16, Tag 3: Religionsfreiheit und Energiewende

Der Theologe-Professor Bielefeldt hielt den Gastvortrag – und bedankte sich erstmal darüber, dass er über Religionsfreiheit reden dürfe, das sei viel zu selten gewünscht. Biggi Bender aus Stuttgart fand es frauenfeindlich, wenn Frauen den Niqab trügen, weil der Mann sonst seine Begierde nicht in den Griff bekäme. Sven Giegold aus Düsseldorf meinte, wir sollten auf keinen Fall die Axt an die Kirchensteuer legen, sondern bedenken, dass reichere Gemeinden ärmere unterstützten. Simone Peter reist zur Weltklimakonferenz und beklagt, dass die Bundesregierung mit Plan- und Ziellosigkeit glänzt. Dieter Zetsche, nicht grün, sondern Daimler, findet, dass das größte Risiko für Arbeitsplätze ein Festhalten am Status Quo sei. Mehr Infos >