Rainbow Warrior

[2017:33] Rainbow Warrior in Griechenland

Aktive des Greenpeace-Schiffs „Rainbow Warrior“ hat Christa Möller von den GRÜNEN Wandsbek in Griechenland getroffen. Die Rainbow Warrior fährt von Insel zu Insel, um Menschen über das verschmutzte Mittelmeer zu informieren. Von Syros aus geht der Törn weiter nach Rumänien. Unterwegs haben sie überall Wasserproben entnommen, um die Belastung mit Mikroplastik zu  messen. Plastikflaschen und Mikroplastik in Kosmetik sind das Problem. „Unnötiges Plastik darf gar nicht erst produziert werden“, sagt die Greenpeace Meeresexpertin Sandra Schöttner. Mehr Infos >