Kommentar

[2017:11] Tagesschau zum grünen Wahlprogramm

Ein bisschen böse, aber es steckt eine Menge an richtigen Beschreibungen im tagesschau-Kommentar. „Das finde ich gar nicht schlimm“ meint die Christa Möller vom Vorstand der GRÜNEN Wandsbek: „Sich auf alte Werte besinnen ist doch richtig. Und dass niemand Rabatt bekommt, ist doch eine gute Formulierung –  genauso wie die Außenpolitik mit Haltung. Wir sind auf dem richtigen Weg!“ Matthias Deiß in seinem Kommentar: „Man kann den Grünen nicht vorwerfen, dass sie nicht aus ihren Fehlern lernen wollen. Sie haben erkannt: Um beim Wähler wieder zu punkten, müssen sie ihre Tonlage ändern, weg vom moralischen Zeigefinger, den die Partei im vergangenen Bundestagswahlkampf so oft erhoben hat: kein Fleischverbot, kein Schwarzmalen, sondern Mut machen, nach vorne gucken, in die Offensive gehen.“ Mehr Infos >