Gegenwind

[2017:12] Gegenwind für die Grünen Alten in Berlin!

Aus den unterschiedlichsten Ecken Deutschlands waren sie angereist, aus Karlsruhe und Bremen, aus Köln, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt, Potsdam und Berlin. Es war ein stürmischer Tag für das Treffen der GRÜNEN Alten, Bernd Gosau und Christa Möller konnten sich auf dem Weg von der U-Bahn zur Geschäftsstelle kaum auf den Beinen halten. Verkehrsschilder flogen durch die Luft, Absperrgitter… Bernd hielt seinen Hut fest in der Hand – der Schal war schon weggeflogen, aber eine junge Berlinerin brachte ihn netterweise zurück! Doch Gegenwind kann die Altgrünen nicht schrecken: „Wir wollen sichtbarer werden, uns einmischen. Im Moment sind wir noch viel zu sehr mit uns selbst beschäftigt – was natürlich auch wichtig war, um endlich eine Struktur zu bekommen, mit der wir uns bewegen können.“ Aber Christa Möller, Vorstandsmitglied der GRÜNEN Wandsbek und der GRÜNEN Alten will mehr: „Jetzt müssen wir loslegen, schließlich sind wir immer noch nicht Teil der Partei, sondern lediglich eingetragener Verein.“ Mehr Infos >