Datenschutz

[2015:52] Jan Albrecht: Votum für starke Verbraucherrechte

Jan Philipp Albrecht - Foto: Europäisches Parlament 2013

Jan Philipp Albrecht – Foto: Europäisches Parlament 2013

Jan Philipp Albrecht, GRÜNER Wahlkreisabgeordneter für Hamburg und Schleswig-Holstein in Brüssel und Verhandlungsführer des Europaparlaments für die Datenschutzverordnung, kann einen neuen Erfolg vermelden: “Mit dem neuen Gesetz können die Nutzer wieder selbst über ihre persönlichen Daten entscheiden”, freut sich Jan über den mit überwältigender Mehrheit vom Innen- und Justizausschuss gefassten Beschluss zur Datenschutzreform. “Das ist ein starkes Votum für starke Verbraucherrechte und mehr Wettbewerb im digitalen Zeitalter.” Mehr Infos >

[2015:26] Datenschutzgrundverordnung: Jan Philipp Albrecht verhandelt

Jan Philipp Albrecht - Foto: Europäisches Parlament 2013

Jan Philipp Albrecht – Foto: Europäisches Parlament 2013

Nach über einem Jahr Tauziehen haben sich die Innen- und Justizminister jetzt auf eine gemeinsame Position zur Datenschutzgrundverordnung geeinigt. Damit können am 24. Juni die Triologverhandlungen mit dem Europäischen Parlament beginnen. Jan Philipp Albrecht, grüner EU-Abgeordneter für Norddeutschland, wird als Berichterstatter für das Europäische Parlament verhandeln und hofft auf eine Einigung noch in diesem Jahr. „Es kommt nun darauf an, die Positionen von Parlament und Rat zueinander zu bringen. Ziel ist ein rechtssicherer, hoher und einheitlicher Datenschutzstandard.“ Vor allem bei Verbraucherrechten und Unternehmenspflichten gehen die Vorschläge noch auseinander, doch Jan hofft auf pragmatische Kompromisslösungen. „Das wäre ein Segen für alle Beteiligten. So könnten wir zeigen, dass die Europäische Union Vorreiterin ist für Regeln im digitalisierten Zeitalter.“ Mehr Infos >