[2015:51] Rot-Grün und „Kahlschlag stoppen“ einig für grüne Mitte

Steilshoop soll aufgewertet werden. Aber gegen die geplante Fällung von 117 Bäumen hatte ein Bürgerbegehren mit über 3.000 Unterschriften die notwendige Sperrminorität erreicht. Die rot-grüne Bezirkskoalition hat jetzt nach intensiven Gesprächen eine Einigung mit der Bürgerinitiative erreicht. Die Umplanung kostet 320.000 Euro. „Ein Bürgerentscheid hätte die gleiche Summe gekostet. Das Geld ist im Stadtteil deutlich besser angelegt“, betont der Vorsitzende der GRÜNEN Bezirksfraktion, Dennis Paustian-Döscher. Mehr Infos >

Schlagworte:

Verwandte Artikel