Verschwendung

[2017:34] Jung und verschwenderisch?

Pro Jahr wirft jeder Bundesbürger durchschnittlich 82 kg Lebensmittel weg.  Der Erfolg von Unverpackt-Supermärkten, plastikfreiem Leben und Foodsharing lassen hoffen, dass immer mehr Menschen das ändern wollen. Eine Untersuchung des IW Köln zeigt nun, dass das Wegwerfverhalten allerdings vom Alter abhängt und sich die Müllmenge keineswegs gleichmäßig verteilt. Demnach sinkt der Anteil derjenigen, die im vergangenen Monat angaben, nie Lebensmittel weggeworfen zu haben, mit dem Alter der Befragten: Je jünger, desto verschwenderischer. Mehr Infos >