Konfetti

[2017:27] Konfetti und Kopfschütteln: Ehe für alle

Also das war eine Überraschung: Die Nachbarin kam, um sich höchstpersönlich – stellvertretend bei Christa Möller von den GRÜNEN Wandsbek – bei den Grünen zu entschuldigen, weil sie die Situation ganz falsch eingeschätzt hatte. Nach der BDK hatte sie bei aller Sympathie für grüne Politik nur den Kopf geschüttelt, da sie meinte, wir hätten doch wirklich brennendere Themen auf der Agenda, als die Ehe für alle. Und das auch noch als rote Linie für Koalitionsverhandlungen! Mit der Meinung stand sie zu dem Zeitpunkt ja auch durchaus nicht allein. In der Süddeutschen war ja sogar von der Todessehnsucht der Grünen Partei zu lesen… Mehr Infos >