Kreismitglieder-Versammlung im voll besetzten Café Tschai

Nach unserem großartigen Wahlergebnis in Wandsbek und weiterhin ständig steigenden Mitgliederzahlen, war es eigentlich kein Wunder, dass am Samstag bei der der Kreismitgliederversammlung (KMV) wirklich jeder Platz besetzt war! Viele Neumitglieder waren gekommen und alle zusammen wollten wissen: Wie war der Wahlkampf gelaufen und vor allem, wie geht es weiter?

Von solchen Zahlen haben wir vor fünf Jahren nur geträumt!

Unser Schatzmeister und Vorstandsmitglied Adriaan van Haeften

Das Café Tschai war besetzt bis auf den letzten Platz

gab erstmal einen kleinen Überblick in Sachen Wahlergebnisse.

Die Wahlbeteiligung war bei Europa- und Bezirkswahl etwa 18% höher als bei den letzten Wahlen vor fünf Jahren. Bei der Bezirkswahl haben wir 26.3% aller Stimmen bekommen, ein Zuwachs von ca. 13%.

In allen Wahlkreisen haben wir ein Mandat geholt, in den Walddörfern sogar zwei. Was mich persönlich besonders freut: Das beste grüne Ergebnis hatten wir in den Volksdorfer Teichwiesen, da, wo ich wohne. 43% aller Stimmen, toll!

Stark vertreten in Wandsbek: die grüne Jugend! Der frisch gewählte Bezirksabgeordnete Linus Jünemann, 2. von links, wurde von den Jung-Grünen vorgeschlagen, um besonders die vielen jungen Wähler*innen bei den Koalitionsverhandlungen zu vertreten

Es war ein guter Wahlkampf mit ganz vielen Angeboten von der Radtour bis zu den unterschiedlichsten Aktionen der Grünen Jugend.

Und wir haben viel gelernt für den nächsten Wahlkampf, die Bürgerschaft wird am 23. Februar gewählt. Nach der Wahl ist vor der Wahl :)!

Und auch die Grünen 60plus unterstützen mit aller Kraft – liegt die Grüne Partei doch bei allen Wähler*innen bis 60 vorn. Und die zweitmeisten Zuwächse gab es bei der Europawahl deutschlandweit bei der Altersgruppe 60 bis 69!

Jetzt geht es erstmal in erneute Sondierungsgespräche, am 28. Juni wird eine KMV dann die Aufnahme der Koalitionsverhandlungen diskutieren und einen Beschluss dazu fassen.

Am 31. August wird es noch mal eine KMV geben, auf der der Vorstand neu gewählt wird. Die Bewerbungen dafür sollten bis zum 16. August erfolgen. Bewerben kann sich jedes Mitglied der GRÜNEN Wandsbek. Voraussetzungen sind nur: Zeit haben und die Bereitschaft, mit viel Engagement gestalten zu wollen. Am 25. August ist eine Grillparty geplant, auf der sich die Kandidat*innen vorstellen können.

Das Kernteam für die Verhandlungen, wie vom Vorstand vorgeschlagen:

Maryam Blumenthal, Rainder Steenblock, Dennis Paustian-Döscher, Katja Rosenbohm, .Jan Blumenthal, Christiane Blömeke (Vertretung: Olaf Duge). Hinzu kommen Expert*innen für spezielle Themen.

 

Avatar

Christa Möller ist Journalistin aus Volksdorf, Sprecherin der GRÜNEN 60plus, Vorstandsmitglied der GRÜNEN Wandsbek und frisch gewählte Bezirksabgeordnete

2 Kommentare

    • Avatar Adriaan van Haeften

      Moin Jakob!

      Auf der Kreismitgliederversammlung von gestern (28.06.) haben wir entschieden, dass Rosa und Linus (beide Grüne Jugend) gemeinsam auch einen Platz in der Verhandlungskommission bekommen, damit die Jugend auch vertreten ist!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren