Dennis Paustian-Döscher

Kandidat für die Hamburgische Bürgerschaft

Platz 1 der Wahlkreisliste Wahlkreis 12 & Platz 24 der Landesliste

Eine kurze Vorsstellung:

Ich bin vor 39 Jahren in einer kleinen Stadt in Schleswig-Holstein geboren. Nach fast drei Jahrzehnten als „Landei“ bin ich 2008 nach Hamburg gezogen und wohne seit 2010 im schönsten Bezirk der Stadt. Hier wohne ich mit Mann, zwei Hunden einer zwanzig Jahre alten Katzendame im Stadtteil Wandsbek, ab Mai wieder in Bramfeld. Hauptberuflich bin ich in einer jungen Steuerkanzlei in der Innenstadt tätig. Seit neun Jahren gestalte ich die Geschicke dieses Bezirks in der Bezirksversammlung Wandsbek mit.

Meine politischen Ziele / Schwerpunkte:

Mein absolutes Herzensthema ist die bessere Teilhabe von Menschen mit Handicap. Hier habe ich in den letzten neun Jahren im Bezirk ordentlich was erreichen können: die erste Toilette für alle, alle Neubauten von Verwaltungsgebäuden werden barrierefrei, Seh- und Hörgeschädigte sollen am Wandsbeker Markt und an der S1 Poppenbüttel durch ein Orientierungssystem besser zu den Ämtern kommen. Egal, ob du ein Handicap hast oder nicht: jeder soll an unserem gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Hamburg, das sind wir alle!

Als Abgeordneter für den Wahlkreis Bramfeld-Farmsen-Berne:

möchte ich Menschen eine Stimme geben, die sonst keine haben! Das war mein Motto schon bei meiner ersten Wahl 2011. Das gilt auch noch heute. Bramfeld, Steilshoop und Farmsen-Berne haben eine starke GRÜNE Stimme in der Bürgerschaft verdient. Hier sollen nicht nur Stimmen gehört werden, die besonders laut oder besonders vernetzt sind. Sondern auch die leisen. Dabei ist mir wichtig, dass man die unterschiedlichen Interessen möglichst zusammenbringt. Aber wenn es nötig ist, scheue ich auch die harte Auseinandersetzung nicht. Abgeordneter ist man eine volle Wahlperiode und nicht nur zwischen zwei Wahlkämpfen.

Was mir sonst noch wichtig ist:

Die Haushaltspolitik ist mir ebenfalls besonders wichtig. Wir vererben unseren Kindern nicht nur Kontostände, sondern auch eine intakte Infrastruktur. Deswegen ist beides wichtig: solides wirtschaften und investieren! Mit diesem Maßstab möchte ich in den nächsten fünf Jahren möglichst im Haushaltsausschuss der Bürgerschaft mitarbeiten dürfen.

Kontakt

E-Mail: dennis.paustian-doescher❀hamburg.gruene.de

Soziale Medien: