Wandsbeker Liste für die Bezirkswahl

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt Liste für Wandsbeker Bezirkswahl am 9. Juni 2024 auf

Am vergangenen Wochenende haben die Wandsbeker Grünen im Forum Rahlstedt ihre Liste für die Bezirkswahl aufgestellt.

Am 9. Juni 2024 werden die 57 Mitglieder der Bezirksversammlung Wandsbek neu gewählt. Aktuell sind die Grünen mit 13 Mandaten vertreten.

Die beiden Kreisvorsitzenden Katja Rosenbohm und Justin Orbán führen die Partei als Doppelspitze auf den Plätzen 1 und 2 der Bezirksliste in den Wahlkampf.

Auf den insgesamt 40 Plätzen der Bezirksliste wurde ein starkes Team aus Frauen und Männern von 22 bis 80 Jahren aufgestellt.

In den einzelnen Wahlkreisen kandidieren jeweils auf Platz 1:

WK 51 Wandsbek/Eilbek Ingo Schreep
WK 52 Marienthal/Tonndorf/Jenfeld Sami Khokhar
WK 53 Bramfeld/ Steilshoop Jessica Denhardt
WK 54 Bramfeld/Farmsen-Berne Karin Knitter-Lehmann
WK 55 Sasel/Wellingsbüttel Jan Blumenthal
WK 56 Hummelsbüttel/Poppenbüttel Tessa Gesch
WK 57 Walddörfer Almut Borgwardt
WK 58 Oldenfelde/Meiendorf Lisa Wagner
WK 59 Rahlstedt Katja Rosenbohm

„Wandsbek ist der bevölkerungsreichste Bezirk Hamburgs. Hier wohnt fast ein Viertel der Hamburger Bevölkerung. Wir wollen ein gutes Leben für alle Menschen ermöglichen, unabhängig von Herkunft oder Status, egal ob sie aus Steilshoop oder Volksdorf kommen. Die Förderung von Breitensport, Kultur und gemeinschaftlichen Treffpunkten ist mir ein Herzensthema. Dort wo Menschen zusammenkommen und Schönes erleben, wird gleichzeitig die Demokratie gestärkt.“
Katja Rosenbohm (Listenplatz 1)

„Wir gehen mit einem starken Wahlprogramm in den Wahlkampf – für grüne und lebenswerte Stadtteile, besseren öffentlichen Nahverkehr, sichere Radwege, bezahlbaren Wohnraum, mehr Nachhaltigkeit und einen klimaneutralen Bezirk. Für diese Themen werden wir auch weiterhin in der Bezirksversammlung streiten“ 

Justin Orbán (Listenplatz 2)