Wahlparty in Wandsbek

Nun ist es schon über zwei Wochen her und so langsam verstehen wir, was wir in diesem Wahlkampf erreicht haben! Am 27. September auf unserer kleinen Wandsbeker Wahlparty waren wir alle noch aufgeregt, Freude und Enttäuschung lagen ganz nah beieinander. Für eine grüne Kanzlerin haben die Stimmen doch nicht gereicht… aber und das ist ein großes ABER: „Schaut Euch mal die Zahlen für Wandsbek an!“

Mit unserem Direktkandidaten Daniel Alexander Grimm konnten wir unsere Erststimmen in Wandsbek gut verdoppeln! Bei den Zweitstimmen haben wir die CDU überholt und einen sehr guten zweiten Platz belegt – wenn das kein Grund zum feiern ist!

Im Café Tschai an der Wandse konnten wir am Montag Abend nach der Wahl zusammen feiern, diskutieren und uns Zukunftsszenarien überlegen. Viele Emotionen, leckere Snacks und Getränke, gute Gespräche – genau das, was wir nach diesem intensiven Wahlkampf brauchten! Danke an alle, die Info-Flyer verteilt und Info-Stände betreut haben, danke an Daniel Alexander Grimm für seinen Einsatz und die gute Laune, die er immer dabei hatte! Danke an unseren Vorstand für Euren unermüdlichen Einsatz! Danke fürs abendliche Plakate Aufstellen und danke an alle Haustür-Wahlkämpfer*innen!

Gruppenfoto vorm Café Tschai

Herzlichen Glückwunsch an die vier grünen Hamburger*innen, die es in den Bundestag geschafft haben: Katharina Beck, Emilia Fester, Till Steffen & Linda Heitmann. Wir freuen uns auf Eure Arbeit und Berichte aus Berlin! Herzlichen Glückwunsch auch an Aydan Özoğuz (SPD) für ihr Direktmandat im Wahlkreis Wandsbek!

Danke an alle die uns gewählt haben und für einen klimafreundlichen und gerechten Bezirk Wandsbek stehen 💚