[2016:18] Kunden- oder Bürgerzentrum in Volksdorf?

Für Siegfried Stockhecke, Organisator des Volksdorfer Flohmarktes und vieler Initiativen in den Walddörfern, muss kulturelles Leben besonders vor Ort und im Alltag der Bürger stattfinden und braucht dementsprechende Einrichtungen (z.B. Bücherhallen, Jugendzentren, Kultur- und Bürgerzentren) – deshalb ist für ihn klar, dass das Walddörfer Kundenzentrum nicht während der Sommermonate geschlossen werden darf und er unterstützt ein entsprechendes Bürgerbegehren. „Außerdem muss der Name von Kundenzentrum in BÜRGERZENTRUM geändert werden“, sagt der engagierte Volksdorfer. „Wir sind keine Kunden sondern Bürger, die diesen Staat und seine Einrichtungen ermöglichen und eine intergenerative, verantwortliche und eine zukunftsfähige an Nachhaltigkeit und Gemeinwesen Orientierung verlangen.“ Mehr Infos >

Schlagworte:

Verwandte Artikel