[2016:06] Nein heißt Nein! #ausnahmslos

Besuch aus der Bürgerschaft beim Wandsbeker Grünschnack: Mareike Engels, frauenpolitische Sprecherin der Grünen Fraktion informiert über „Sexualisierte Gewalt“. Die Vorfälle in der Silvesternacht waren schlimm – aber gut, dass das Thema sexualisierte Gewalt jetzt endlich diskutiert wird. Früher galt Grapscherei eher als Kavaliersdelikt, „damit wächst man ja in Discos mehr oder weniger auf“, so Mareike. Und das ist auch heute noch oft so, wie u.a. Polizeiberichte über Vorfälle auf dem Oktoberfest zeigen. Erstaunlich: Nur am Arbeitsplatz gibt es bisher eine klare Rechtsgrundlage. Ansonsten müssen Frauen beweisen, dass eine Bedrohung für Leib und Leben bestand, der sie schutzlos ausgeliefert waren. Mehr Infos >

Schlagworte:

Verwandte Artikel