[2015:43] Deutschunterricht in Meiendorf

Eigentlich sollte es diese Woche losgehen in der ZEA (Zentrale Erstaufnahme) in Meiendorf, alles war super vorbereitet, man kann als Kursleitung oder AssistentIn einsteigen, für den Unterricht stellt das Gymnasium Meiendorf Räume zur Verfügung, Arbeitsblätter können in einem Copyshop ganz in der Nähe kopiert werden, als Unterrichtsmaterial wurde der Deutschkurs für Asylbewerber (Thannhauser Modell) empfohlen.  Flüchtlinge hatten sich schon auf ihre erste Deutschstunde gefreut. Dann musste alles abgesagt werden: Für die Herbstferien hatten sich zuwenige ehrenamtliche HelferInnen eingetragen. Mehr Infos >

Schlagworte:

Verwandte Artikel