[2014:18] ESSO-Häuser: Vertrauen aufbauen, gemeinsam planen

Die Initiativen rund um die ESSO-Häuser wollen sich bei der Neubebauung des Areals am Spielbudenplatz einbringen. Olaf Duge, Wandsbeker Abgeordneter und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Das Monopoly-Spiel der Investoren muss in Hamburg ein Ende finden. Stadtentwicklung kann nur erfolgreich sein, wenn die Menschen vor Ort beteiligt werden. In städtischer Regie lässt sich – unter Beteiligung der Initiativen und des Viertels – eine Neubebauung mit geförderten und bezahlbaren Wohnungen verwirklichen.“ Weiter >

Verwandte Artikel