[2016:39] Demokratie und Verantwortung: 3 Fragen an Harry

„Ich möchte in einer Gesellschaft leben, in der die Menschen nach demokratischen Grundregeln verantwortlich handeln, den Nutzen für alle mehren und den Schwachen beistehen.“ Mit diesen Worten startet der Vorsitzende der GRÜNEN Wandsbek, Harry von Borstel, eine Reihe von Kurzinterviews, in der GRÜNE aus Wandsbek sagen, wofür sie eintreten. Demokratie und Verantwortung sind dabei seine Stichworte. Er ist überzeugt, dass Demokratie nichts selbstverständliches ist.  „Demokratie fällt nicht vom Himmel. Wir sehen ja gerade jetzt, wie notwendig es ist, den Dumpfbacken etwas entgegen zu setzen: Soziales Miteinander, Freiheit und Toleranz kommen nicht von selbst.“ Das Engagement mache Mühe, die sei aber unentbehrlich. „Als Grüner geht es mir deshalb seit über 35 Jahren darum, mich als aktiver Demokrat und engagierter Bürger einzumischen.“ Mehr Infos >

Verwandte Artikel