Eilbek

Bezahlbare Mieten. Mehr Vielfalt. Besseres Klima.

Dennis-Paustian-Döscher wohnt mit Mann, zwei Hunden und einer Katze im Stadtteil Wandsbek, geht gerne zu Fuß, liebt die Ostsee und genießt Kultur als Ohnsorg-Abonnent oder im Kulturschloss Wandsbek. Er war von 2014 bis 2018 Vorsitzender der GRÜNEN Bezirksfraktion und ist deren wirtschaftspolitischer Sprecher. Jetzt kandidiert Dennis in Wandsbek und Eilbek für die Bezirksversammlung. Er setzt sich für mehr bezahlbaren Wohnraum für alle ein und für intakte Spielplätze durch ein flächendeckendes Spielplatzprogramm. Er will den Mühlenteichpark sanieren und durch den Abbau von Barrieren die Teilhabe von Menschen mit Handicaps sichern.

Mehr Infos >

[2015:43] Entwicklung in Eilbek

Der von rot-grün angestoßene Entwicklungsprozess für die Entwicklung der Einkaufsmeile Eilbek soll fortgesetzt werden. Die Wandsbeker rot-grüne Koalition setzt sich dafür ein, dass der Einzelhandel und die städtebauliche Entwicklung im Stadtteil weiterhin in einem Dialogprozess stabilisiert und gefördert werden. Oliver Döscher, wirtschaftspolitischer Sprecher der GRÜNEN Bezirks-Fraktion: „Wir wollen, dass die erfolgreiche Arbeit fortgesetzt wird, damit die städtebauliche und wirtschaftliche Entwicklung von Eilbek weiter voran gebracht wird.“ Mehr Infos >

[2015:23] Wochenmarkt für Eilbek

Die GRÜNEN in Wandsbek setzen sich für einen neuen Wochenmarkt in Eilbek ein. Oliver Schweim: „Die Belebung von Eilbek ist von zentraler Bedeutung“. Der Fachsprecher Stadtplanung der Wandsbeker GRÜNEN berichtet aus der Dialog-Veranstaltung „Impulse für Eilbek“ darüber, dass die Bürgerinnen und Bürger die Einrichtung eines Wochenmarktes in der Mitte von Eilbek anregt haben. „Dies ist eine hervorragende Idee, die wir mit unserem Antrag aufgegriffen haben.“ Der Antrag der rot-grünen Koalition wird in der Bezirksversammlung am 11. Juni behandelt. Mehr Infos >