Bezirksfraktion

Partei

Gehweg soll auch für Radler*innen befahrbar sein

Gehweg soll auch für Radler*innen befahrbar sein

Wir setzen uns dafür ein, dass in der Unterführung in der Amtsstraße der Fußweg in beide Richtungen mit dem Rad befahren werden darf. Mehr Infos >
Koalitionsverhandlungen abgeschlossen

Koalitionsverhandlungen abgeschlossen

Nach mehrmonatigen Verhandlungen haben die rot-grünen Verhandlungspartner in Hamburgs größtem Bezirk Wandsbek am 14. November 2019 die Gespräche über einen neuen rot-grünen Koalitionsvertrag für die neue Wahlperiode der Bezirksversammlung erfolgreich abgeschlossen.Mehr Infos >
Nahversorgungszentrum soll attraktiver werden

Nahversorgungszentrum soll attraktiver werden

Das Nahversorgungszentrum am Großlohering/ Stapelfelder Straße soll komplett neu gestaltet werden. Dabei wollen wir die Bürger*innen frühzeitig und über das vorgeschriebene Maß hinaus mitnehmen. Mehr Infos >
Parksport für Alle

Parksport für Alle

Sportangebote in Parks schaffen niedrigschwellige Aktivitätsmöglichkeiten für alle Bevölkerungsgruppen. Wir wollen, dass Parksportangebote in allen Regionalbereichen im Bezirk Wandsbek geschaffen werden.Mehr Infos >
Leitungswasserspender auch für Wandsbek

Leitungswasserspender auch für Wandsbek

Die GRÜNE Fraktion Wandsbek unterstützt den Antrag aus der Bürgerschaft, mehr Trinkwasserspender im Hamburger Stadtgebiet aufzustellen. Wir setzen uns dafür ein, dass auch unser Bezirk dabei angemessen berücksichtigt wird.Mehr Infos >
Wandsbeker GRÜNEN stellen Wahlkreislisten für die Bürgerschaft auf

Wandsbeker GRÜNEN stellen Wahlkreislisten für die Bürgerschaft auf

Die Wandsbeker GRÜNEN haben am Samstag, den 26.10., ihre Wahlkreislisten für die kommende Bürgerschaftswahl 2020 aufgestellt. Rosa Domm, Dennis Paustian-Döscher, Maryam Blumenthal und Christa Möller-Metzger führen die vier Wandsbeker Bürgerschaftswahlkreise für die GRÜNEN an.Mehr Infos >
Pilotprojekt zur Fassadenbegrünung in Wandsbek

Pilotprojekt zur Fassadenbegrünung in Wandsbek

Neben der Förderung von Gründächern setzen wir uns im Bezirk Wandsbek auch für eine stärkere Begrünung von Gebäudefassaden ein, um der Klimakrise etwas entgegenzusetzen. Daher soll ein Pilotprojekt zur Fassadenbegrünung verwirklicht werden. Geeignet sind dabei sowohl Bestandsgebäude als auch Neubauten.Mehr Infos >
Erfolg für Eilbek: Soziale Erhaltungsverordnung kommt

Erfolg für Eilbek: Soziale Erhaltungsverordnung kommt

Seit vielen Jahren setzt sich die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Wandsbek dafür ein, den Wohnungsbestand in Eilbek besser zu schützen. Die im letzten Jahr auf den Weg gebrachte Repräsentativuntersuchung hat jetzt ergeben, dass für den gesamten Stadtteil eine soziale Erhaltungsverordnung erlassen werden sollte, um einer Gentrifizierung des Quartiers entgegenzuwirken. Mehr Infos >
Emissionsmessungen in Rahlstedt gefordert

Emissionsmessungen in Rahlstedt gefordert

Die Müllverbrennungsanlage (MVA) Stapelfeld soll durch eine Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage erweitert werden. Die MVA liegt zwar in Schleswig-Holstein, aber auch in unmittelbarer Nähe zum Hamburger Stadtgebiet und damit zum Bezirk Wandsbek. Bei entsprechender Windrichtung können auch die Rahlstedter und Volksdorfer Bürger*innen durch Immissionen betroffen sein. Mehr Infos >
Mitmachen bei lokalen Klimaschutzprojekten

Mitmachen bei lokalen Klimaschutzprojekten

Der grüne Umweltsenator Jens Kerstan hat einen neuen Fördertopf mit 450.000 Euro für lokale Klimaschutzprojekte bereitgestellt. Ab sofort können sich u.a. Initiativen, Vereine, kirchliche Gemeinden, Schulen, Kitas oder Träger aus dem Kultur-, Bildungs-, Jugendhilfe- und Sozial-Bereich für einen Zuschuss bewerben.Mehr Infos >
Nahversorgungszentrum Berliner Platz: Neubau soll sozial und ökologisch gestaltet werden

Nahversorgungszentrum Berliner Platz: Neubau soll sozial und ökologisch gestaltet werden

Wir setzen uns dafür ein, dass das neue Nahversorgungszentrum am Berliner Platz im Quartier Hohenhorst/Jenfeld komplett barrierefrei wird. Die Gebäude sollen in energieeffizienter Bauweise errichtet und die Wohnungen zu einem großen Teil barrierefrei und kostengünstig sein.Mehr Infos >
Grünflächen am Wiesenredder durch Bürgerbeteiligung weiterentwickeln

Grünflächen am Wiesenredder durch Bürgerbeteiligung weiterentwickeln

Die Fraktionen von GRÜNEN und SPD setzen sich dafür ein, dass die Freiflächen am Wiesenredder in Rahlstedt auch nach der Schließung des Freibades für die Bevölkerung öffentlich nutzbar bleiben und als attraktive Grünfläche weiter entwickelt werden.Mehr Infos >
Wandsbeker GRÜNEN wählen neuen Kreisvorstand

Wandsbeker GRÜNEN wählen neuen Kreisvorstand

Auf der gestrigen Kreismitgliederversammlung haben die Mitglieder einen neuen Kreisvorstand gewählt. Nach einer Satzungsänderung, die künftig im Vorsitz eine Doppelspitze vorsieht, wurden die Volksdorferin Maryam Blumenthal und der Eilbeker Adriaan van Haeften in das Amt des Vorsitzenden-Duos gewählt.Mehr Infos >
Was tun bei Baumfällungen?

Was tun bei Baumfällungen?

Immer häufiger erreichen die Geschäftsstelle der GRÜNEN in Wandsbek Anfragen und Hilferufe von Bürgern, denen es um den Schutz von Bäumen geht. Entweder haben sie erfahren, dass bestimmte Bäume (oder Baumgruppen) gefällt werden sollen. Oder es sind bereits Bäume gefallen, und die Bürger wollen Weiteres verhüten.Mehr Infos >
Respekt gegenüber HIV-positiven Menschen

Respekt gegenüber HIV-positiven Menschen

Die Fraktion von B‘90/DIE GRÜNEN setzt sich mit einem Antrag in der Bezirksversammlung dafür ein, dass der Bezirksamtsleiter stellvertretend für das Bezirksamt die Deklaration „#positivarbeiten“ der Deutschen Aidshilfe unterzeichnet.Mehr Infos >
Planungen für Freibad Wiesenredder werden überprüft

Planungen für Freibad Wiesenredder werden überprüft

Wir nehmen die Proteste der Bürger gegen die Schließung des Freibades im Rahlstedter Osten ernst und möchten eine Alternativplanung überprüfen lassen.Mehr Infos >
GRÜNE Mitglieder beschließen Koalitionsverhandlungen mit der SPD

GRÜNE Mitglieder beschließen Koalitionsverhandlungen mit der SPD

Auf der Kreismitgliederversammlung der Wandsbeker GRÜNEN ist mit großer Mehrheit die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der SPD beschlossen worden.Mehr Infos >
Wandsbeker Fraktion der GRÜNEN konstituiert

Wandsbeker Fraktion der GRÜNEN konstituiert

Die Fraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN in Wandsbek kann nach dem eindrucksvollen Wahlergebnis von 246.166 Stimmen (26,3%) mit 15 statt acht Abgeordneten in die Bezirksversammlung einziehen. Während der gestrigen konstituierenden Sitzung der Bezirksversammlung wurde der neue Fraktionsvorstand bestätigt. Vorsitzende ist Maryam Blumenthal, ihre Stellvertreter sind Dennis Paustian-Döscher und Julia Chiandone.Mehr Infos >
Kreismitglieder-Versammlung im voll besetzten Café Tschai

Kreismitglieder-Versammlung im voll besetzten Café Tschai

Nach unserem großartigen grünen Wahlergebnis in Wandsbek fand am Sonnabend eine sehr gut besuchte Kreismitgliederversammlung im Café Tschai statt. Nach kurzer Wahlanalyse und Diskussion des Wahlkampfes mit Learnings für den Bürgerschaftswahlkampf wurden die weiteren Schritte und viele Termine festgelegt. Nach der Wahl ist vor der Wahl! Mehr Infos >
GRÜNE in Wandsbek wählen neuen Fraktionsvorstand

GRÜNE in Wandsbek wählen neuen Fraktionsvorstand

Auf ihrer heutigen Sitzung hat die GRÜNE Fraktion die Fraktionsführung gewählt. Die bisherige parlamentarische Geschäftsführerin und Kreisvorsitzende Maryam Blumenthal wurde zur neuen Fraktionschefin gewählt.Mehr Infos >

.


Noch mehr Infos über GRÜNE Wandsbek? Die gibt’s hier:

Fraktions-News                Partei-News