Berner Heerweg

Der Berner Heerweg ist eine essenzielle Verbindungsstraße im Hamburger Osten, die einige Stadtteile in den Walddörfern mit der Hamburger Innenstadt verbindet. An ihr liegen mit dem FTV und dem SC Condor zudem zwei Sportvereine des Stadtteils, die gemeinsam mit dem Haus der Jugend Farmsen und der Volkshochschule einen sozialen und interkulturellen Treffpunkt bilden. Der Berner Heerweg soll künftig gleichermaßen dem Bedarf des Autoverkehrs, des Radverkehrs und des Fußverkehrs gerecht werden. 

Jan Witt, Fachsprecher Mobilität der Wandsbeker Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: “Am Berner Heerweg treffen verschiedene Bedürfnisse und Ziele aufeinander. Mit unserem jetzigen Antrag haben wir einen sinnvollen Kompromiss gefunden und gehen einen wichtigen Schritt für die Verkehrswende in Wandsbek. Sowohl die Ergebnisse aus der Bürger*innenbeteiligung,  als auch Einschätzungen der Polizei zur Verkehrssicherheit und Vorgaben aus dem Bündnis für Rad- und Fußverkehr finden Beachtung. Details zur Planung sollen den Bürger*innen in diesem Jahr von der Verwaltung vorgestellt werden. So viel vorab: Kreuzungen, die als Knotenpunkte stark belastet sind, werden weiterhin genug Platz – auch für Autos – bieten.”