Jetzt wird aufgeräumt!

Aufstellen und einsammeln mit App-Unterstützung

Recycelte Kabelbinder – der nächste Wahlkampf kommt ja bald!

In allen Wahlkreisen werden die Plakate wieder eingesammelt und recycelt. Bei dieser Wahl zum ersten Mal per App, da lassen sich die Standorte leichter wieder finden.

Joschka ist froh, dass er seinen Schraubenzieher (fast) immer dabei hat und die Kabelbinder damit gut lösen kann. Jetzt können sie wieder verwendet werden! Auch Kirsten und Harry von Borstel haben alle Kabelbinder gerettet, um kein Plastik zu verschwenden, toll!

Kirsten hatte die Idee, die kleinen im Ring zusammen zu lassen und aus dem Plakat zu reißen, bzw. schneiden. Die lassen sich an einem ruhigen Abend zuhause wieder auseinander friemeln.

Ameisen, Käfer und Falter fühlten sich auf den Plakaten sehr wohl

In den grünen Plakaten hatten sich nicht nur Samen und Grasschnitt gesammelt, auch Ameisen, Käfer und Falter fühlten sich offenbar sehr wohl bei uns.

In Rahlstedt-Nord haben die Plakate gut gehalten. Einige wenige wurden eingerissen oder übermalt, aber das hielt sich sehr in Grenzen. Wer noch einzelne, trotz App vergessene Plakate findet: gern Bescheid sagen! Oder einfach selbst abbauen.

 

Schlagworte:

Avatar

Christa Möller ist Journalistin aus Volksdorf, Sprecherin der GRÜNEN 60plus, Vorstandsmitglied der GRÜNEN Wandsbek und frisch gewählte Bezirksabgeordnete

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.