#1Europafueralle!

Die Sonne scheint, die Kinder werden eingecremt, alles gut auf dem Rathausmarkt

Blick von der Pressetribüne auf die vielen Demonstrat*innen: Schätzungen schwanken zwischen 12.000 und 15.000

„Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus“.  Laut Polizei kamen am Sonntag 12000 Menschen auf den Rathausmarkt,  um anschließend durch die Innenstadt zu ziehen. Die Veranstalter sprachen sogar von 15.000. Die Stimmung war gut, die Sonne schien, das Eisrad war dabei, ein Meer aus bunten Fahnen und Europa-Fahnen war zu sehen.

Und darunter auch ganz viele grüne! In Hamburg hatten mehr als 40 Gruppen zur Demo aufgerufen, darunter neben den GRÜNEN, fast alle Parteien, Gewerkschaften, Religionsvereinigungen, Klima- und Umweltschutzgruppen, Sozialverbände und Kulturinstitutionen, um ein Zeichen gegen nationalistische Bestrebungen in der EU zu setzen.

Mit der Europafahne durch die Stadt:

Demonstriert wurde aber nicht nur in Hamburg, sondern auch in Frankfurt am Main, Köln, Leipzig, München, Stuttgart.

Julia Chiandone in bester Laune mit den Gold-Jungs

Und in ganz Europa waren Menschen gegen Nationalismus auf der Straße, in insgesamt rund 50 Städten. Z.B. in Bukarest, Malmö, Wien und Utrecht.

 

 

Wandsbek für Europa!

Jan Otto Witt und Zohra Mojaddedi

Ein gutes Signal gegen das Treffen von Vertreter*innen nationalistischer und rechtspopulistischer Parteien am Samstag in Mailand!

 

 

 

Avatar

Christa Möller ist Journalistin aus Volksdorf, Sprecherin der GRÜNEN 60plus, Vorstandsmitglied der GRÜNEN Wandsbek und frisch gewählte Bezirksabgeordnete

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.