Oliver Schweim

Repair Workshop in Meiendorf: voller Erfolg!

Trotz Hitze, Unwetterwarnung und Sommerferien: Etwa zehn Besucher kamen ins Meiendorfer Bürgerhaus mit kaputtem Toaster, Film-Projektor, Getreidemühle, CD-Player, Zauberstab oder Mixer. Und vielen konnte geholfen werden. Unser Fraktionsvorsitzender in Bezirk…

Weiterlesen »

Die grüne Seele leidet

Wirft man in diesem Monaten einen Blick auf die Entwicklungen in Hamburg fällt schnell auf, dass sehr viel gebaut wird. In der Stadt wird verdichtet und am Stadtrand auf neuen…

Weiterlesen »

Multikulti, Reggae und viel GRÜN beim Africa Day

Vom 25. bis 28. Mai fand dieses Jahr wieder der Africa Day statt. Traditionell wurde mit einem bunten Programm ein Fest der interkulturellen Begegnung mit der afrikanischen Community gefeiert. Exotische…

Weiterlesen »

Unser Kandidat für Wandsbek

Uiii – das war knapp! 12 zu 14 ging die Wahl aus zwischen Oliver Schweim und Dennis Paustian-Döscher, die sich sich beide als Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 aufgestellt hatten. Harry…

Weiterlesen »

Rad oder Baum, was geht vor?

Bei der Stadtteilgruppe ging es diesmal hoch her – aber der Reihe nach: Eingeladen war Martin Bill, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen in der Bürgerschaftsfraktion. Wir wollten gemeinsam die Umbaumaßnahmen zur Kreuzung Waldweg/Halenreie rückschauend  betrachten und…

Weiterlesen »

Gute Stimmung in Bramfeld

Auch in diesem Jahr waren die GRÜNEN Wandsbek wieder beim Stadtteilfest Bramfeld vertreten – diesmal sogar mit extra großer Stellfläche. Die wurde auch gebraucht, denn Bezirksratsmitglied Oliver Schweim hatte sein…

Weiterlesen »

Politische Radtour auf dem grünen Ring

Hamburg ist soooo grün! Etwa 20 Radler*innen hatten sich beim Brakula versammelt, um einen Teil des 2. Grünen Ring zu befahren, der durch Parks, Kleingärten, Waldgebiete, Kulturlandschaften der Geest und Marsch, Naturschutzgebiete…

Weiterlesen »

Grüner Neujahrsempfang im Rathaus

Anjes Tjarks, Christiane Blömeke und Farid Müller begrüßten alle Gäste per Handschlag, da verbrachte man schon mal 15 Minuten auf der Treppe, um in den großen Festsaal zu kommen. Was aber gar…

Weiterlesen »