Kluge Botschaften und tolle Bilder

Du hast ja schon sehr viele BDKs erlebt: was ist heute anders als früher?

Heute haben wir eine gemeinsame Grüne Identität.  Früher waren auf den Parteitagen die Auseinandersetzungen um eine Grüne Identität  sehr intensiv und manchmal auch sehr aggressiv.

Was war die wichtigste Entscheidung für dich auf dieser BDK ?

Wir haben eine sehr gute Liste für die Europawahl aufgestellt. Ich habe mich in den letzten 15 Jahren viel mit Osteuropa beschäftigt und dort viele Projekte gemacht. Europa ist mehr als die EU. Das merkt man im Positiven wie im Negativen besonders im Osten. Für die EU wird das Verhältnis zu unseren östlichen Nachbarn, besonders auch zu Russland, in den nächsten Jahren ein wichtiges Thema. Deshalb war die Wahl von Sergey Lagodinsky für mich sehr wichtig. Er hat bei diesen Themen eine enorme Kompetenz.

Gab es etwas, was dich diesmal geärgert hat oder was du schade gefunden hast?

Geärgert hat mich nichts. Wir produzieren kluge Botschaften und inszenieren tolle Bilder. Etwas schade finde ich, dass praktisch alle inhaltlichen Kontroversen zum Wahlprogramm in Hinterzimmern abgeräumt wurden. Mehr inhaltliche Debatten würden den Parteitag noch lebendiger machen.

 

Mehr Infos zur BDK hier:

3 Fragen an Lena, die zum ersten Mal dabei war

Eindrücke von der BDK: Wir haben die Segel richtig gesetzt…

 

Verwandte Artikel