Stadtteilgruppe Wandsbek-Kerngebiet erfolgreich gestartet

Liebe Eilbeker*innen, Wandsbeker*innen, Marienthaler*innen, Jenbacher*innen und Tonndorfer*innen,

das erste Stadtteilgruppen-Treffen des Kerngebiets Wandsbek am 21.09.2018 war ein voller Erfolg! In gemütlicher Runde saßen wir zu acht (immerhin 10% der Mitglieder im Kerngebiet, die bei ca. 80 Mitfrauen und -männern liegt) bei einem Bier in der KV-Zentrale in der Königstraße. Die Atmosphäre war locker und offen. Eckhardt, Geschäftsführer des Kreisverbands Wandsbek, hat ein paar begrüßende Worte erzählt, dann gab es eine kurze Vorstellungsrunde. Neben den neuen Mitgliedern im Kreisvorstand der GRÜNEN in Wandsbek (Adriaan und Alice), waren sowohl Neumitglieder als auch „alte Hasen“ und ein grün-affiner Interessierter gekommen. Abgerundet wurde die gute Mischung noch durch Dennis, der uns einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Lokalpolitik als Mitglied der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksversammlung in Wandsbek gewährte und einen regen Austausch zum Thema „Hamburg als Fahrradstadt“ auslöste.

Es war ein entspannter und interessanter Abend! Das einstimmige Fazit aller Anwesenden war, dass wir uns darüber gefreut haben, Gleichgesinnte, Aktive und politisch Interessierte kennen zu lernen und so Kontakte zu GRÜNEN im eigenen Stadtgebiet herzustellen. Es kristallisierte sich schnell ein Selbstverständnis heraus – „wir sind die GRÜNE Basis“ – und Dennis begrüßte unseren Wunsch nach einem engen Austausch mit den Mitgliedern der GRÜNEN Bezirksfraktion.

Als grundsätzlichen Termin für die nächsten Stadtteil-Treffen einigten wir uns auf jeden 3. Freitag im Monat von 18 – 21 Uhr. Der KV-Vorstand ist noch auf der Suche nach einer schönen Lokation – ein Vorschlag war das Café Tschai, Walddörferstraße 9, 22041 Hamburg. Sollten an dem Tag andere interessante (grün-politische) Veranstaltungen stattfinden, so war die Idee, dass wir gemeinsam zu der Veranstaltung gehen und uns im Anschluss zum „Auswerten“ auf ein Bierchen treffen. Darüber hinaus sollen zukünftig am 1. Freitag im Monat „GRÜNSchnacks“ (Themenabende) stattfinden – es lohnt sich also, sich jeden zweiten Freitag im Kalender frei zu halten!

Für die zukünftigen Stadtteilgruppen-Treffen haben wir dann noch die folgenden Inhalte und Schwerpunkte als Wünsche und Erwartungen an die Stadtteilgruppen-Treffen gesammelt.

Dabei kristallisierten sich schnell drei Schwerpunkte heraus, die für alle wichtig waren:

GRÜNES Netzwerken:

  • GRÜNE kennenlernen und gemeinsam Spaß haben
  • sich zu GRÜNEN „Herzensthemen“ austauschen und diese diskutieren (Welche Themen bewegen mich und wie stehst du dazu?)
  • gemeinsam zu anderen (grünen) Veranstaltungen und kommunalen Festen (z.B. Stadtteilfest) gehen

GRÜNE Lokalpolitik und GRÜNE Partei:

  • Bericht über die aktuellen lokalpolitischen Themen durch den KV-Vorstand oder einem Mitglied der Bezirksfraktion (Was ist grad los im Bezirk? Was läuft gerade gut, was schlecht in den Stadtteilen?)
  • Kurz-Referate zum politischen Verständnis (z.B. Was ist Bezirkspolitik – was Landespolitik?) und interne Parteistrukturen und Abläufen („Wie funktioniert was bei den GRÜNEN?“)

„GRÜNSchnack“ = Themen-Abend

  • Austausch zu aktuellen (globalen) Themen (z.B. Inklusion, Pflegenotstand, Klimawandel, Tierschutz,…) mit kurzen Inputs in Form von Filmen, Clips oder Erfahrungsberichten und anschließender Diskussion
  • Diskurs zu globalen Themen auf Lokalpolitik runtergebrochen (Was heißt das für mein Handeln? Was können wir GRÜNE zu diesem Thema in Hamburg / Wandsbek / Stadtteil bewegen?)
  • Einladen von Referenten zu (bundespolitischen) Themen, z.B. Betroffene oder aktive Initiativen, die uns Einblicke „hinter die Kulissen“ gewähren (z.B. Flüchtlingsthematik, Pflegesituation)

Das nächste Treffen der Stadtteilgruppe findet am Freitag, den 19.10., in der Landesgeschäftsstelle (Burchardstraße) statt. Wir nehmen gemeinsam an der Veranstaltung des Landesvorstandes „Spitzenkandidatatur 2020“ teil und treffen uns dafür unten im Foyer um 17:45 Uhr. Im Anschluss geht es dann als Stadtteilgruppe ins Bona‘me (Burchardstr. 17) um den Abend auszuwerten.

Wir freuen uns auf das nächste Treffen!

Liebe Grüße,

Alice, Adriaan und Eckhard

Adriaan van Haeften

Schatzmeister Kreisverband Wandsbek

Verwandte Artikel