Dat Joahr geiht to Ind…

„Dat Joahr geiht to Ind, un de Lichten vubrinnt,
man de Tied stickt een Licht an in di.
Dat Joahr geiht to Ind, un de Lichten vubrinnt,
man de Tied stickt een Licht an in di.“ (Rolf Zuckowski)

Das haben wir auf unserer Weihnachtsfeier der Stadtteilgruppe Walddörfer/Alstertal gesungen – und das wünschen wir uns auch für die kommenden Tage: Wäre doch schön, wenn der Funke der Weihnachtszeit auf uns überspringt, wir Muße und Ruhe spüren und die Hektik der vergangenen Monate einfach aussperren. Zumindest für ein paar Tage!

Eine besinnliche, friedliche Zeit wünscht das Redaktionsteam von Grünblitz, Blog und Mitgliederzeitung, Sabine, Harry und Christa

Verwandte Artikel