Bei Walross Antje zu Besuch – Infostand am AEZ

Text: Sabine Kashi

Wem gebe ich die Zweitstimme, wie sieht es aus mit der Erststimme ?

Beratung über Stimmensplittung gefällig?

Das Wichtigste ist auf jeden Fall, dass die Bürger zur Wahl gehen, um es der AfD schwer zu machen!!!

Wir konnten die Bürger hierzu ausführlich beraten und dabei auch noch viele andere interessante Fragen beantworten.

Es besteht auch die Möglichkeit schon vor dem 24.09. im Ortsamt Poppenbüttel wählen zu gehen:

Mo – Do: 8 Uhr – 16 Uhr

Fr: 8 Uhr – 13 Uhr

Es kam unter anderem auch vor, dass Bürger, die jahrelang Grün gewählt haben, dieses in diesem Jahr nicht tun. Grund dafür: die Straßenreinigungsgebühr. Hier wird vielen in die Tasche gegriffen, ohne dass sie dafür eine Gegenleistung erhalten. Denn die Gebühr zahlen die Besitzer von Eigentumshäusern (0,59€ pro Meter Einfahrtlänge und pro Monat, macht im Jahr durchschnittlich € 70) und die Leistung wird wiederum an ganz anderer Stelle erbracht, z.B. zur Müllbeseitigung nach Festivals. „Wir zahlen genug Steuern und davon soll das dann gefälligst bezahlt werden“. Die Straßenreinigungsgebühr wurde auch am Infostand am Wandsbeker Quaree angesprochen.

So strahlt also auch die Landespolitik auf die Entscheidung bei der Bundeswahl ab.

Es kamen noch interessante Fragen aus verschiedenen Bereichen auf, u.a. zu den Themen „Würdiges Altern in unserer Gesellschaft“, Plastikmüll, „Therapeutischer Sex auf Rezept“ ….

Gegen 11.30 Uhr kam Anja Hajduk, Spitzenkandidatin für Hamburgs Grüne, mit dazu, um engagiert für Bundesgrün Flagge zu zeigen.

Sabine Kashi

Sabine Kashi ist Diplom Pharmazeutin und Apothekerin aus dem Alstertal

Verwandte Artikel