Auf dem Energiefahrrad im Jacobipark

Ein Beitrag von Sabine Kashi:

Am 17. Juni hatten wir GRÜNE Wandsbek auch beim Eilbeker Stadtteilfest im Jacobipark einen Stand. Anwohner aus dem Viertel und auch ganz Wandsbek waren zum Fest eingeladen. Am Stand waren unser Wandsbeker Bürgerschaftsabgeordneter Olaf Duge, Oliver Schweim und Joachim Nack von der Bezirksfraktion Wandsbek und Rian van Haeften vom Wahlkampfteam Wandsbek. Wir informierten alle Interessierten über die GRÜNEN-Politik und boten an, sich auf dem Energiefahrrad aktiv mit der Energiewende zu beschäftigen oder an einem Kräuterquiz teilzunehmen.

Das Kräuterquiz war ein Renner

Leckere Kräuter bereichern unsere Küche – zahlreiche Standbesucher wollten gerne mehr erfahren. Zunächst mussten sie erraten, welches Kraut sie gerade kosten oder erschnuppern. Viele Leute wollten sehr gerne von den Grünen mehr zum Thema Fahrradstadt erfahren. U.a. wurde auch der große Sicherheitsvorteil der Radstreifen im Gegensatz zu den Fahrradwegen erläutert.

 

Mit dabei war auch Oliver Schweim (Fachsprecher Stadtplanung, GRÜNE Fraktion Wandsbek), hier zu sehen mit dem sehr freundlichen, bürgernahen Beamten, Herrn Schaper.

 

Eine tolle Möglichkeit, das teure und auch oft fantasielose Fitnessstudio zu ersetzen, könnte das Energiefahrrad in Zukunft darstellen. Durch den Tritt in die Pedale verliert man Kalorien: Diese werden in grüne Energie umgesetzt und verabschieden sich von uns durch einen mit Pedalantrieb betriebenen Kassettenrekorder mit Musik….

Zum Thema Nachhaltigkeit wurden von Oliver Flyer mit Energiespartipps und Halbzeitbilanz verteilt – wir haben gesehen, dass es den Menschen sehr wichtig ist, eine intakte Umwelt an die nachfolgenden Generationen zu übergeben. Die Flyer waren nach zwei Stunden allesamt weg!!
Auch viele Kinder kamen zu uns, nahmen an den angebotenen Aktionen teil und freuten sich riesig über die tollen mit Helium gefüllten Luftballons.

Sabine Kashi

Sabine Kashi ist Diplom Pharmazeutin und Apothekerin aus dem Alstertal

Verwandte Artikel