Stadtteilfest in Bergstedt

Bildschirmfoto 2016-05-08 um 00.32.29

Friederike am Stand in Bergstedt

In Bergstedt war wieder was los: Traditionell wird dort am 1. Sonntag im Mai gefeiert. Mit vielen privaten Flohmarktständen, die dem Fest den Namen „Bunte Meile Bergstedt“  gegeben haben. Auch die Grünen hatten dort einen Stand – und der kam besonders gut an. Man konnte dort nämlich Saatkugeln selbermachen. Ausgesät werden dabei heimische Wildpflanzen, die Futterpflanzen für Schmetterlinge, Hummeln, Wildbienen und Vögel sind. „Die Leute waren begeistert und haben unsere Angebote gern angenommen“, sagt Dr. Ulla Martin,  Sprecherin der Grünen im Ausschuss für Umwelt in Wandsbek.

.

Verwandte Artikel