Fahrradstadt Hamburg?

poppenbüttel

Durchfahrt verboten am Poppenbüttler Bahnhof

Ich wunder mich immer wieder, jetzt gerade am Bahnhof Poppenbüttel: da, wo wir gefühlt immer schon mit dem Rad über die Brücke fahren konnten, um die Gleise zu überqueren, hängt jetzt ein dickes Verbotsschild! Keine Durchfahrt für Radfahrer! Dieser Weg ist nur für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen gedacht. Aha. Es ist Samstagnachmittag, 16 Uhr. Sechs RadlerInnen kommen vorbei, als ich fotografiere, natürlich steigt keine(r) ab. Rollis und Kinderwagen sind weit und breit keine in Sicht. Sollen die Radfahrer jetzt wirklich den langen Weg rauf auf die Brücke und auf der anderen Seite wieder runter schieben? Oder den Riesenumweg an der Hauptstraße entlang machen? Wer hat sich das ausgedacht? Ein Schild: Vorfahrt für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen wär super – aber gleich ein Verbot für Radfahrer? Tut mir leid, das versteh ich nicht. Poppenbüttel2

Verwandte Artikel