Im Stadtteil wird gefeiert!

IMG_6891

Bio-Äpfel verteilen und ins Gespräch kommen

An den Septemberwochenenden ist viel los im Bezirk – und es wäre natürlich toll, wenn möglichst viele von uns mit dabei sind, um am Stand mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Das  sind die Termine:

Samstag, der 05. September  – Volksdorfer Stadtteilfest

Sonntag, der 13. September  – „Bramfelder Fenster“ an der Kruse-Koppel

Samstag, der 19. September – Fest der Kulturen in Steilshoop

Samstag, der 19. September – Stadtteilfest im Jakobipark Eilbek

Sonntag, der 20. September – 40. Saseler Heimatfest

IMG_1552

Schatzmeister Heinrich Sackritz bittet darum, neue Mitglieder zu werben

Um spielerisch ins Gespräch zu kommen, haben die Altonaer Grünen einen Kräuter-Quiz entwickelt und damit super Erfahrungen gemacht: 10 verschiedene Kräutertöpfe werden gekauft mit Nummern versehen. Auf einem DIN A5-Zettel (mit Schreibunterlage und Stift) können dann interessierte Menschen ankreuzen, um welche Kräuter es sich handelt. Als Hauptgewinn gibt es einen Bio-Apfel, als Trostpreis Überbleibsel aus den Wahlkampfmaterialien. Man könnte interessierte Menschen auch nach ihrer E-Mail-Adresse fragen, wie Schatzmeister Heinrich Sackritz vorschlägt: „Versucht am Stand möglichst viele Gespräche in Richtung einer (Neu-)Mitgliedschaft zu lenken oder Adressen zu sammeln für unverbindliche Einladungen zu den regelmäßigen Neumitglieder- u. Interessierten-Treffen. Wir müssen mehr werden, um die vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können.“ Leider: im Moment sinken die Mitgliederzahlen leicht.

Heinrich empfiehlt – auch ohne Quiz – immer einen großen Bauernkorb mit Bio-Äpfeln dabei zu haben (etwa 10 kg): Für’s erfolgreiche Kuhmelken oder einfach nur so, um mit Leuten in ein (ökologisches) Gespräch zu kommen. Eine relativ preiswerte Sache, die sich auch mit dem Jahresbudget der Stadtteilgruppen (70,–€) gut umsetzen lässt.

Wer Lust hat, mitzumachen: bitte in der Geschäftsstelle oder bei den Stadtteilkoordinatoren melden.

Verwandte Artikel