Gartenstadt Farmsen – eine Siedlung mit sozialem Anspruch

Uwe Jentz, Vorstand der Mieter- und Wohnungsbaugenossenschaft, erzählt gern die Geschichte der Gartenstadt Farmsen, die heute 2600 Wohneinheiten und 900 Reihenhäuser umfasst. Die ersten Bewohner zogen Mitte der 50er Jahre…

Weiterlesen »

Die Grünen Alten feiern den #Weltseniorentag

Am 1. Oktober war Weltseniorentag – und die Grünen Alten haben zum ersten Mal zusammen mit anderen Organisationen in die Schanze eingeladen und so richtig gefeiert, mit Flashmob, Silent Disco…

Weiterlesen »

Über den schwierigen Neubeginn nach der Flucht

Veranstaltungshinweis vom Haus am See: Dieses bunte Deutschland: Über den schwierigen Neubeginn nach der Flucht 19. Oktober 2018 · 19 Uhr · FILM UND DISKUSSION · EINTRITT FREI Ein Jahr…

Weiterlesen »

Gut leben im Quartier – auch im Alter

Die Idee für die Veranstaltung „Senioren leben im  Quartier“ war im größten Hamburger Bezirk, in Wandsbek, nach einer Heimtour entstanden. Dabei werden auf Initiative des Bezirksseniorenbeirates Pflegeheime besucht, um sie…

Weiterlesen »

Kreismitgliederversammlung zum Bezirkswahlprogramm

Diese Kreismitgliederversammlung (KMV) hatte es in sich: Punkt für Punkt wurde der Textentwurf „Sozialer Zusammenhalt im Bezirk“ für das neue Bezirkswahlprogramm durchgegangen, den die Schreibgruppe verfasst hatte. Das ursprüngliche Konzept…

Weiterlesen »

Grüne Alte: der erste Schritt in die Partei ist gemacht!

Die Begrüßung über­nahmen Antonia Schwarz, Bundes­sprecherin der Grünen Alten,  Petra Elsen­heimer, Sprecherin in Hessen und Kai Klose, Vorsitzender der GRÜNEN Hessen, Staatssekretär und eigentlich mitten im Wahlkampf. Toll, dass er…

Weiterlesen »

Rettet die Wälder! Rettet die Wähler!

Die Rodung des vierhundert Fußballfelder großen Hambacher Waldes steht symbolisch für weitaus mehr:  Eine nach Rückwärts gerichtete Politik erlaubt hier dem Energieriesen RWE     Fakten zu schaffen. In Deutschland hatten…

Weiterlesen »