Klausur

[2018:50] Vorstand in Klausur

Auf einer Klausurtagung hat der Vorstand der GRÜNEN Wandsbek jetzt die Jahresplanung 2019 angepackt: Von Vorstandssitzungen, über Kreismitgliederversammlungen, Sommerfest und Veranstaltungen bis zur Weihnachtsfeier 2019, alles ist schon einmal locker geplant. Es soll einen Film zur Situation von Patienten geben, Toni Hofreiter ist in Sachen Naturschutz angefragt, und es wird eine Europa-Diskussion geben, um die sich Europa-Experte Rainder Steenblock kümmert – schließlich wählen wir parallel zur Bezirkswahl auch die Europa-Abgeordneten. Weiter ging es mit der Wahlkampf-Planung für die Bezirkswahlen: Wie hoch ist das Budget, wieviele Plakate sollen aufgestellt werden, welche Kampagnen und Social Media Aktionen werden umgesetzt? Mehr Infos >

Der Vorstand geht in Klausur

Alle acht Vorstandsmitglieder waren dabei, als der Bezirkswahlkampf 2019 diskutiert wurde

Samstags-Klausur im Uhrzeigersinn mit Alice Buxton, Gabriela Orduna, Geschäftsführer Eckhard Heumeyer, Maryman Blumenthal, Harry von Borstel (linkes Foto), Rainder Steenblock, Adriaan von Haeften und Clamor von Trotha (nicht im Bild). Ich hab, wie immer, fotografiert…

Das war mal wieder ein toughes Programm, morgens um 10 Uhr ging es in der Ohlendorff’schen Villa los mit der Jahresplanung: von Vorstandssitzungen, über Kreismitgliederversammlungen, Sommerfest und Veranstaltungen bis zur Weihnachtsfeier 2019, alles ist schon einmal locker geplant. Wir wollen einen Film zur Situation von Patienten zeigen, Toni Hofreiter ist in Sachen Naturschutz angefragt, und es wird eine Europa-Diskussion geben, um die sich unser Europa-Experte Rainder Steenblock kümmert – schließlich wählen wir parallel zur Bezirkswahl auch die Europa-Abgeordneten.  Weiter ging es mit der Wahlkampf-Planung für die Bezirkswahlen: Wie hoch ist unser Budget, wieviele Plakate stellen wir auf, welche Kampagnen und Social Media Aktionen werden wir umsetzen? Sehr angenehm: Die gute Verpflegung vom Wiener Café, das bestens für Energienachschub sorgte, wenn die Konzentration nachließ. Um 17 Uhr war offiziell Schluss, die letzten gingen um halb sechs.

 

Bis zur Bezirkswahl wird es regelmäßige Kandidat*innentreffen geben und natürlich Infostände. Dafür suchen wir natürlich wieder regelmäßig Helfer*innen. Wir wollen flyern, Haustürwahlkampf machen und uns mit Hilfe von Workshops gut auf den Wahlkampf vorbereiten. Klar: Die konkrete Planung können wir erst machen, wenn die Wahlkreis- und die Bezirkslisten stehen. Zur Erinnerung: Gewählt wird am 12. Januar, von 10 bis 18 Uhr in der Volkshochschule Farmsen.

[2017:47] Vorstand in Klausur

Nach zwei Jahren Pause hat sich der Vorstand der GRÜNEN Wandsbek wieder zu einer Klausurtagung getroffen. Thematische Schwerpunkte kitzelte die Vorsitzende Maryam Blumenthal gleich zu Beginn aus der Runde raus. Dann kam Landesvize und Bürgerschaftsmitglied Martin Bill zu Besuch, diskutierte über den vergangenen Bundestagswahlkampf und berichtete über erste Planungen des Landesvorstands zur Bezirkswahl 2019. Über Mitgliedergewinnung und -Betreuung wurde unter der Leitung von Kreisgeschäftsführerin Linda Heitmann beraten. So gerüstet ginge es unter Leitung von Christa Möller um die Veranstaltungsplanung. Am zweiten Tag diskutierte der Vorstand wieder einmal über Öffentlichkeitsarbeit, moderiert vom Schatzmeister Eckhard Heumeyer. Rainder Steenblock übernahm schließlich eine erste vorbereitende Diskussion zur Bezirkswahl. Abschließend wurde noch eine prallvolle Jahresplanung für 2018 gemacht, bevor der Vorstand nach sechsundzwanzig Stunden ins Restwochenende entlassen wurde. Mehr Infos >