[2018:43] Müllabfuhr für die Meere

Günther Bonin ist ein beeindruckender Mann und ein Macher. Er spricht unglaublich schnell, als hätte er keine Zeit zu verlieren, weil er so viel sagen möchte. Zum Beispiel, dass über 300 Millionen Tonnen Plastik weltweit pro Jahr produziert werden und bis zu 13 Millionen Tonnen davon im Meer landen. Und dass Kunststoffe 85% der Meeresabfälle ausmachen. Plastik wird zu Mikroplastik, wird von Fischen und Seevögeln mit Plankton verwechselt und gefressen oder sinkt auf den Meeresgrund – und „da kriegen wir es mit aktuellen Technologien nicht wieder hoch“, so Günther. Er seinen Job aufgegeben, den Verein „One Earth One Ocean“ gegründet und Pläne entwickelt, wie man den Müll wieder aus dem Meer rausholen kann – und für sein Projekt Sponsoren gesucht. Jetzt ist er mit seinem Müllfischerkatamaran nach Asien aufgebrochen. Seine Vision: Ganze Flotten ferngesteuerter Katamarane sollen mit Hilfe von Wind- und Solarenergie die Küstenlinien „abgrasen“. Mehr Infos >

Verwandte Artikel