[2018:12] Landesmitgliederversammlung beschließt über Stadtbegrünung

Die Landesmitgliederversammlung, auf der alle Hamburger GRÜNEN stimmberechtigt sind, debattiert am kommenden Sonnabend, den 24. März 2018, unter anderem Grundlagen für die Bezirkswahlen 2019 zum Grün in der Stadt. Hierzu gibt es bereits jetzt im Vorfeld Diskussionen um wichtige Details. NABU-Boss Alexander Porschke fordert in einem Änderungsantrag, der auch von einigen Wandsbeker GRÜNEN unterstützt wird, dass „Hamburg grün erhalten“ vor „Nachhaltiges und bezahlbares Wohnen“ gesetzt wird. „Wenn die GRÜNEN den Wohnungsbau auch hier an erste Stelle setzen, übernehmen sie die Prioritäten der SPD. Dafür werden die GRÜNEN nicht gebraucht“, sagt der Ex-Umweltsenator und Mitbegründer der GRÜNEN. Mehr Infos >

Verwandte Artikel