[2018:10] Ältersein im Quartier

Der Bezirksseniorenbeirat (BSB) begann seine jüngste Sitzung mit einem Rechenschaftsbericht. So wurde vom neuen Notfallausweis berichtet, von den Problemen älterer Menschen mit Migrationshintergrund, die sich selbst erst mal darüber klar werden müssen,  wie und wo sie alt werden wollen. Die Seniorentreffs können jetzt finanziell besser unterstützt werden und die Arbeitsgruppe „generationenfreundliches Wandsbek“ hat zum ersten Mal getagt. Hier wird nach Projekten gesucht, die alle Generationen einander näher bringen können. Außerdem gab es ein gemeinsames Treffen mit den Wegewarten zu den vielen Stolperfallen im Bezirk. Mehr Infos >

Verwandte Artikel