[2018:08] Viele Stolperfallen in Wandsbek!

Senioren stolpern durch Wandsbek. Wie z.B. eine 92jährige, die seit nunmehr zwei Jahren an den Folgen eine Sturzes leidet. Oder ein Scooterfahrer, der wegen eines Rückenleidens nicht laufen kann und bei jeder Wurzel, über die er fahren muss, Angst hat, umzukippen. 60 Leute waren auf Einladung des Bezirksseniorenbeirats gekommen und beschwerten sich. Viele ältere Menschen aus dem Publikum wollten gern etwas sagen, die Fragestunde der Bürgerinnen und Bürger wurde sogar noch verlängert, reichte am Ende aber nicht, um alle Probleme anzusprechen. Maria Weldemann, BSB-Vorstandsvorsitzende, meinte dann auch am Schluss: „Es ist ein bisschen ausgegangen wie das Horneburger Schießen. Mal sehen, ob es etwas gebracht hat. Wir bleiben am Ball!“ Mehr Infos >

Verwandte Artikel