[2018:50] Blühflächen werden gefördert

Auf Initiative der rot-grünen Koalition fördert der Bezirk Wandsbek mit einer Summe von 50.000 Euro Grünpatenschaften auf öffentlichen Flächen. Seit heute können sich Interessierte über das Projekt informieren und sich die entsprechenden Antragsunterlagen herunterladen. Einzelpersonen können sich bewerben, aber auch Vereine und Verbände. Voraussetzung: Die ökologische Gestaltung und Pflege der Flächen. Ursula Martin, Fachsprecherin für Umwelt der GRÜNEN Fraktion in Wandsbek freu sich schon auf rege Beteiligung: „Für Insekten, Vögel und andere Kleintiere und natürlich auch für die Menschen.“ Mehr Infos >

Verwandte Artikel