[2017:47] Vorstand in Klausur

Nach zwei Jahren Pause hat sich der Vorstand der GRÜNEN Wandsbek wieder zu einer Klausurtagung getroffen. Thematische Schwerpunkte kitzelte die Vorsitzende Maryam Blumenthal gleich zu Beginn aus der Runde raus. Dann kam Landesvize und Bürgerschaftsmitglied Martin Bill zu Besuch, diskutierte über den vergangenen Bundestagswahlkampf und berichtete über erste Planungen des Landesvorstands zur Bezirkswahl 2019. Über Mitgliedergewinnung und -Betreuung wurde unter der Leitung von Kreisgeschäftsführerin Linda Heitmann beraten. So gerüstet ginge es unter Leitung von Christa Möller um die Veranstaltungsplanung. Am zweiten Tag diskutierte der Vorstand wieder einmal über Öffentlichkeitsarbeit, moderiert vom Schatzmeister Eckhard Heumeyer. Rainder Steenblock übernahm schließlich eine erste vorbereitende Diskussion zur Bezirkswahl. Abschließend wurde noch eine prallvolle Jahresplanung für 2018 gemacht, bevor der Vorstand nach sechsundzwanzig Stunden ins Restwochenende entlassen wurde. Mehr Infos >

Verwandte Artikel